Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Allianz Card für Zusatzversicherungen

Hallo!

Ich habe zum 01.12.2015 bei der Allianz folgende Zusatzversicherungen abgeschlossen:

Ambulante OP Krankenhaus
KrankenhausBest
ZahnBest
ZahnFit

ich habe angenommen, dass ich auch eine Allianz Card erhalte, die ich bei einem hoffentlich nicht eintretenem Krankenhausaufenthalt oder bei einem Zahnarztbesuch vorlegen kann.

Auf dem zum Versicherungsschein beigefügten Informationsblatt "Alles, was wichtig ist" steht allerdings folgendes zu lesen:

Die Allianz Card für Privatversicherte erhalten Sie mit gesonderter Post wenn...
der stationäre Versicherungsschutz nicht von einer Leistungsbeschränkung berührt ist.

Ich habe allerdings einen krankheitsbedingten Leistungsausschluss zu meiner stationären Zusatzversicherung.

Bedeutet dies, dass ich keine Allianz Card bekommen werde? Oder ist mit Leistungsbeschränkung etwas anderes als Leistungsausschluss gemeint?

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Viele Grüße,
Philipp

Richtige Antwort
2015-11-27T21:32:05Z
  • Mitarbeiter
  • Freitag, 27.11.2015 um 22:32 Uhr
Hallo Philipp79,
die Versichertenkarte ist die Leistungszusage der APKV im stationären Bereich. Da bei Ihnen aufgrund des Ausschlusses nicht alle stationären Aufenthalte von der APKV übernommen werden, können Sie keine Karte erhalten.

Grüße Martin
4 Kommentare
2015-11-27T13:11:13Z
  • Allianz hilft
  • Freitag, 27.11.2015 um 14:11 Uhr
Guten Tag Herr Brinkmann,

vielen Dank für Ihre Frage hier im Forum und dass Sie sich für eine Krankenversicherung in unserem Haus entschieden haben.

Ich kann verstehen, dass Sie verunsichert sind, wenn Sie die Allianz Card noch nicht erhalten hat. Der November neigt sich auch dem Ende und man möchte ruhigen Gewissens in die Vorweihnachtszeit starten.

Sie können sich gerne bei meinen Kollegen in der Vertragsabteilung unter der 0800/4100109 (Mo-Fr 8-20 Uhr) melden. Die Mitarbeiter klären, nach einem kurzen Datenabgleich, wann die Allianz Card versandt worden ist.

Oder Sie senden mir Ihre Kontaktdaten mit Vertragsnummer an allianzhilft.dialog@allianz.de

Ich gebe Ihre Anfrage an die zuständigen Kollegen weiter und Sie werden dann informiert.

Ich freue mich, dass ich ihnen helfen konnte und wünsche Ihnen einen schönen Tag und vor allem eine "gesunde Vorweihnachtszeit".

Liebe Grüße

Sven
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2015-11-27T13:26:22Z
  • Freitag, 27.11.2015 um 14:26 Uhr
Vielen Dank für Ihre Antwort. Aber beantwortet haben Sie mir meine Frage nicht.

Ich werde dann bei Gelegenheit die Allianz Hotline in Anspruch nehmen.

Vielleicht verraten Sie mir noch, ob die Allianz Card direkt zu Vertragsbeginn oder erst nach den 3 Monaten Wartefrist versendet wird?

Viele Grüße,
Philipp
2015-11-27T14:00:45Z
  • Allianz hilft
  • Freitag, 27.11.2015 um 15:00 Uhr
Hallo Philipp79,

da es sich hierbei um einen Leistungsausschluss handelt, wird die Allianz Card nur auf ausdrücklichen Kundenwunsch direkt zu Versicherungsbeginn versandt. Allerdings werden diese Zentral verschickt. Dadurch ist es Möglich, dass sich der Versandt um 2-3 Wochen verzögert.

Wenn Sie die Allianz Card wünschen, wenden Sie sich bitte an meine zuständigen Kollegen unter der kostenfreien Rufnummer 0800/4100108 (Montags-Freitags von 08:00-20:00 Uhr).

Viele Grüße

Franziska
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Richtige Antwort
2015-11-27T21:32:05Z
  • Mitarbeiter
  • Freitag, 27.11.2015 um 22:32 Uhr
Hallo Philipp79,
die Versichertenkarte ist die Leistungszusage der APKV im stationären Bereich. Da bei Ihnen aufgrund des Ausschlusses nicht alle stationären Aufenthalte von der APKV übernommen werden, können Sie keine Karte erhalten.

Grüße Martin

Dateianhänge
    😄