Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

ZahnFit - Wurzelbehandlung ?

Guten Tag,

ich interessiere mich für die Zahnzusatzversicherung "ZahnFit".
Ich hätte aber noch eine Frage bzgl. Wurzelbehandlungen. Was genau soll das bedeuten:
"100% der Kosten, soweit die gesetzliche Krankenkassen nicht, auch nicht teilweise, leistet." ?
Heißt das, wenn meine GKV die Kosten teilweise übernimmt, muss ich die restlichen Kosten trotzdem selbst bezahlen? Oder kommen in keinem Fall Kosten auf mich zu?

Und noch eine Frage - sind Zähne, die bereits behandelt wurden (Füllung, Wurzelbehandlung) ganz normal mitversichert, oder sind diese von der Versicherung ausgeschlossen?

Vielen Dank und freundliche Grüße!

Richtige Antwort
2015-07-20T21:13:08Z

Hallo Ephivania,

vielen Dank für Deine Anfragen zur Zahnzusatzversicherung "ZahnFit".

Ich möchte hier konkret auf Deine Fragen eingehen, da sie auch in meinem Agenturalltag gerne gestellt werden.

Die Wurzelbehandlung von Zähnen ist bei den Kassen gesetzlich geregelt und ist -aus meiner Sicht- an zwei Punkten mit 100% Kostenerstattung festzumachen:
Grundsatz: Kostenerstattung nur dann möglich, wenn abzusehen ist, dass der Zahn durch die Behandlung auch tatsächlich erhalten wird. Ansonsten zahlt die Kasse nur die Entfernung des erkrankten Zahnes.
1.) der Zahnarzt kann die Wurzelkanäle bis an die Spitze behandeln und auch eine Füllung bis dahin setzen
2.) trifft bei Backenzähnen zu (eine davon MUSS zutreffen)
- der Zahn steht in einer bis dahin noch vollständigen Reihe ohne sonstige Lücken und mit der Behandlung kann diese ununterbrochene Zahnreihe erhalten werden,
- durch die Behandlung wird eine sogenannte einseitige Freiendsituation vermieden (es wird verhindert, dass auf einer Seite der letzte Zahn fehlt)
- der Zahn trägt einen bereits bestehenden und funktionstüchtigen Zahnersatz (der Zahnersatz wird dadurch erhalten)

Somit gibt es nur ein JA - Kasse zahlt alles oder NEIN - Kasse zahlt nichts.

Deine bereits behandelten Zähne sind im Versicherungsschutz des ZahnFit mit integriert. Sollte denen mal was "passieren", kannst Du trotzdem Leistungen erwarten.

Da ZahnFit "nur" die Zahnerhaltung (also keinen Ersatz) versichert, solltest Du Dich auch zum Thema Zahnersatz informieren. Ein Vertreter in Deiner Nähe kann Dir sicherlich dabei helfen.

PS: Sollte mal ein Leistungsfall eintreten und Dein Zahnarzt empfiehlt Dir eine "private" Behandlung, dann ruf Deinen Vertreter kurz an, damit im Vorfeld der Leistungsumfang geklärt werden kann.

Sollten noch Fragen bestehen - immer her damit.

Bis dahin
Beste Grüße
Gordon Schüler


@Mitleser

Informationen zum Thema "Zahnzusatzversicherung/Inlays" finden Sie hier:

https://www.allianz.de/gesundheit/zahnzusatzversicherung/wurzelbehandlung/

5 Kommentare
2015-07-20T16:11:17Z
  • Allianz hilft
  • Montag, 20.07.2015 um 18:11 Uhr
Guten Abend Ephivania,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Es freut mich, dass Sie sich für eines unserer Produkte interessieren.

Die private Krankenversicherung bzw. Zusatzversicherung ist ein sehr sensibles und umfangreiches Thema, darum würde ich Ihnen gerne empfehlen, direkt auf unsere Experten zuzugehen.

Sie erreichen die Kolleginnen und Kollegen von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 20:00 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 41 00 109.

Parallel dazu habe ich auch gleich Kontakt mit den Spezialisten aufgenommen und werde mich hier im Forum wieder bei Ihnen melden, sobald ich eine Rückmeldung bekommen habe.

Ich bedanke mich für Ihre Geduld.

Freundliche Grüße
Nadine
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2015-07-20T18:55:03Z
  • Montag, 20.07.2015 um 20:55 Uhr
Hallo,

Das Leistungsspektrum des Tarif Allianz ZahnFit ist auf den Bereich Zahnerhaltung konzentriert.
Für Zahnersatz z.B. Implantate, Kronen, Brücken, muß der Baustein Allianz ZahnBest hinzugewählt werden.
Für Zahnerhaltleistungen wie z.B. die professionelle Zahnreinigung, Füllungen oder Parodontosebehandlungen leistet der Tarif ZahnFit der Allianz 100%, wenn die gesetzliche Krankenkasse vorleistet. Ausnahme sind Wurzelbehandlungen, z.B. Wurzelkanalbehandlungen oder Wurzelspitzenresektionen, hier wird ausschliesslich geleistet, wenn die gesetzliche Krankenversicherung keine Behandlungskosten übernimmt, also von der Leistungspflicht befreit ist.

Ist mitversichert außer der Zahnarzt hat vor Abschluss der Versicherung zu geraten eine Füllung zu machen oder sonstiges!

Ach ja es gibt keine Wartezeit!

Beste Grüße
2015-07-20T19:00:56Z
  • Allianz hilft
  • Montag, 20.07.2015 um 21:00 Uhr
Guten Abend Herr Mattern,

vielen Dank für die Antwort.

Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Abend.

Freundliche Grüße
Nadine
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Richtige Antwort
2015-07-20T21:13:08Z

Hallo Ephivania,

vielen Dank für Deine Anfragen zur Zahnzusatzversicherung "ZahnFit".

Ich möchte hier konkret auf Deine Fragen eingehen, da sie auch in meinem Agenturalltag gerne gestellt werden.

Die Wurzelbehandlung von Zähnen ist bei den Kassen gesetzlich geregelt und ist -aus meiner Sicht- an zwei Punkten mit 100% Kostenerstattung festzumachen:
Grundsatz: Kostenerstattung nur dann möglich, wenn abzusehen ist, dass der Zahn durch die Behandlung auch tatsächlich erhalten wird. Ansonsten zahlt die Kasse nur die Entfernung des erkrankten Zahnes.
1.) der Zahnarzt kann die Wurzelkanäle bis an die Spitze behandeln und auch eine Füllung bis dahin setzen
2.) trifft bei Backenzähnen zu (eine davon MUSS zutreffen)
- der Zahn steht in einer bis dahin noch vollständigen Reihe ohne sonstige Lücken und mit der Behandlung kann diese ununterbrochene Zahnreihe erhalten werden,
- durch die Behandlung wird eine sogenannte einseitige Freiendsituation vermieden (es wird verhindert, dass auf einer Seite der letzte Zahn fehlt)
- der Zahn trägt einen bereits bestehenden und funktionstüchtigen Zahnersatz (der Zahnersatz wird dadurch erhalten)

Somit gibt es nur ein JA - Kasse zahlt alles oder NEIN - Kasse zahlt nichts.

Deine bereits behandelten Zähne sind im Versicherungsschutz des ZahnFit mit integriert. Sollte denen mal was "passieren", kannst Du trotzdem Leistungen erwarten.

Da ZahnFit "nur" die Zahnerhaltung (also keinen Ersatz) versichert, solltest Du Dich auch zum Thema Zahnersatz informieren. Ein Vertreter in Deiner Nähe kann Dir sicherlich dabei helfen.

PS: Sollte mal ein Leistungsfall eintreten und Dein Zahnarzt empfiehlt Dir eine "private" Behandlung, dann ruf Deinen Vertreter kurz an, damit im Vorfeld der Leistungsumfang geklärt werden kann.

Sollten noch Fragen bestehen - immer her damit.

Bis dahin
Beste Grüße
Gordon Schüler


@Mitleser

Informationen zum Thema "Zahnzusatzversicherung/Inlays" finden Sie hier:

https://www.allianz.de/gesundheit/zahnzusatzversicherung/wurzelbehandlung/

2015-07-21T06:05:04Z
  • Allianz hilft
  • Dienstag, 21.07.2015 um 08:05 Uhr
Lieber Gordon,

ganz herzlichen Dank für die sehr umfangreiche und informative Antwort.

Beste Grüße
Sebastian
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄