Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Kostenübernahme bei Entfernung von Amalgan?

Ich habe den XXX Ergänzungstarif XXX X.
Ich möchte mir meine Amalganblomben entfernen lassen und durch Porzelan ersetzen. Inwieweit werden die Kosten übernommen?

Richtige Antwort
2015-08-04T11:15:21Z
  • Allianz hilft

Hallo wuschisch,

ich habe Ihnen soeben per E-Mail eine Antwort auf Ihre Frage zugesandt.

Ich hatte mit unseren Spezialisten Rücksprache gehalten und diese teilten mir mit, dass eine Kostenübernahme für Inlays aus Gold oder Keramik erfolgen kann.
Allerdings ist es so, dass wir pauschal nicht zu- bzw. absagen können, weil eine Prüfung der Kostenübernahme erfolgen muss.

Am besten lassen Sie sich von Ihrem Zahnarzt einen Heil- und Kostenplan erstellen und reichen diesen zur Prüfung bei uns ein. Dafür können Sie die folgende Wege nutzen:


Weitere Informationen zum Thema "Zahnzusatzversicherung/Inlays" finden Sie hier:

https://www.allianz.de/gesundheit/zahnzusatzversicherung/inlay/

Liebe Grüße und ein sonnigen Tag

Jens

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2 Kommentare
2015-08-03T06:13:31Z
  • Allianz hilft
  • Montag, 03.08.2015 um 08:13 Uhr
Guten Morgen wuschisch,

vielen Dank für Ihre Anfrage in unserem Forum.

Jede Leistung wird von uns geprüft und deshalb kann ich Ihnen diese, ohne einen Blick in Ihren Vertrag, nicht beantworten.

Sie haben die Möglichkeit bei den Kolleginnen und Kollegen der Leistungsabteilung unter der kostenfreien Rufnummer 0800 41 00 108 (montags bis freitags von 08:00 Uhr - 20:00 Uhr) in Erfahrung zu bringen, ob eine Kostenübernahme Ihrer Behandlung möglich ist.

Alternativ können Sie mir auch eine E-Mail mit Ihren vollständigen Kontaktdaten und Ihrer Versicherungsnummer an allianzhilft.dialog@allianz.de senden.
Sobald mir Ihre Nachricht vorliegt, kann ich für Sie in Erfahrung bringen, ob die Behandlung in Ihrem Vertrag enthalten ist.

Von dort aus klären wir dann alles weitere, denn in diesem Bereich bleiben Ihre Daten geschützt und deshalb habe ich auch die Tarifbezeichnung entfernt.
Ich hoffe Sie haben dafür Verständnis.

In Erwartung Ihrer E-Mail.

Liebe Grüße
Jens

P.S. Ihr Vertreter kann Ihnen bei der Klärung der Kostenübernahme auch weiterhelfen.
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Richtige Antwort
2015-08-04T11:15:21Z
  • Allianz hilft

Hallo wuschisch,

ich habe Ihnen soeben per E-Mail eine Antwort auf Ihre Frage zugesandt.

Ich hatte mit unseren Spezialisten Rücksprache gehalten und diese teilten mir mit, dass eine Kostenübernahme für Inlays aus Gold oder Keramik erfolgen kann.
Allerdings ist es so, dass wir pauschal nicht zu- bzw. absagen können, weil eine Prüfung der Kostenübernahme erfolgen muss.

Am besten lassen Sie sich von Ihrem Zahnarzt einen Heil- und Kostenplan erstellen und reichen diesen zur Prüfung bei uns ein. Dafür können Sie die folgende Wege nutzen:


Weitere Informationen zum Thema "Zahnzusatzversicherung/Inlays" finden Sie hier:

https://www.allianz.de/gesundheit/zahnzusatzversicherung/inlay/

Liebe Grüße und ein sonnigen Tag

Jens

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄