Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
K. John

Heil- und Kostenplan vorab doch erforderlich?

Guten Tag,


ich bin grade sehr nervös geworden, weil ich hier im Forum gelesen habe, dass ich auch bei der Zahnzusatzversicherung einen HKP  vorab einreichen muss??


Ich habe den Tarif 740 und war mir bis eben sicher, dass ich nur die Rechnung einreichen muss.


Würde mich sehr freuen, wenn mich jemand beruhigen könnte!


Viele Grüße 

K. John

Richtige Antwort
2021-04-15T11:48:02Z
  • Allianz hilft
  • Donnerstag, 15.04.2021 um 13:48 Uhr
  • zuletzt editiert von Franzi.
Hallo John K.,

wir haben folgende Rückmeldung der Fachabteilung erhalten. Der Heil- und Kostenplan muss vorher nicht eingereicht werden. Es wird bei hohen Kosten oder Implantaten empfohlen diesen einzureichen. Eine Verpflichtung besteht jedoch nicht. Wer dennoch vorher eine Berechnung haben möchte, wie hoch die voraussichtliche Erstattung ist, kann jederzeit die Kostenschätzung des jeweiligen Zahnarztes einreichen.

Einreichen können Sie dies übrigens ganz easy über unsere GesundheitsApp.
Schauen Sie hier:



Diese finden Sie in Ihrem App Store Ihres Smartphones. Weitere Informationen zur Rechnungseinreichung sowie zur Gesundheits-App finden Sie hier: https://www.allianz.de/service/gesundheit/rechnung-einreichen/

Für weitere Rückfragen können Sie auch unsere Kollegen unter kostenfreien Rufnummer 0800-4100141 Mo-Fr 8-20 Uhr erreichen.


Beste Grüße
Annett

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
3 Kommentare
2021-04-13T13:19:46Z
  • Dienstag, 13.04.2021 um 15:19 Uhr
Hallo John K.,

Ihre Unsicherheit kann ich verstehe in solch einer Situation.

Am schnellsten erhalten Sie die gewünschten Infos, wenn Sie sich telefonisch an meine Kollegen der Leistungsabteilung wenden. Diese erreichen Sie von Mo - Fr zwischen 8 und 20 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4100 108.


Zusätzlich habe ich aber auch noch einmal bei meinen Kollegen nachgefragt. Sobald mir eine Rückmeldung vorliegt, informiere ich Sie und unsere Mitleser hierüber.


Beste Grüße
Vanessa

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Richtige Antwort
2021-04-15T11:48:02Z
  • Allianz hilft
  • Donnerstag, 15.04.2021 um 13:48 Uhr
  • zuletzt editiert von Franzi.
Hallo John K.,

wir haben folgende Rückmeldung der Fachabteilung erhalten. Der Heil- und Kostenplan muss vorher nicht eingereicht werden. Es wird bei hohen Kosten oder Implantaten empfohlen diesen einzureichen. Eine Verpflichtung besteht jedoch nicht. Wer dennoch vorher eine Berechnung haben möchte, wie hoch die voraussichtliche Erstattung ist, kann jederzeit die Kostenschätzung des jeweiligen Zahnarztes einreichen.

Einreichen können Sie dies übrigens ganz easy über unsere GesundheitsApp.
Schauen Sie hier:



Diese finden Sie in Ihrem App Store Ihres Smartphones. Weitere Informationen zur Rechnungseinreichung sowie zur Gesundheits-App finden Sie hier: https://www.allianz.de/service/gesundheit/rechnung-einreichen/

Für weitere Rückfragen können Sie auch unsere Kollegen unter kostenfreien Rufnummer 0800-4100141 Mo-Fr 8-20 Uhr erreichen.


Beste Grüße
Annett

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2021-04-15T12:47:43Z
  • Donnerstag, 15.04.2021 um 14:47 Uhr
Vielen herzlichen Dank an Alle für die Mühe!


Viele Grüße

K. John

Dateianhänge
    😄