Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Kauf einer Immobilie, die bei der Allianz versichert ist

Sehr geeherte Damen und Herren,

ich werde demnächst ein Haus kaufen, das bei der Allianz vesichert ist.
Wie läuft das mit dem Versicherungsschutz ab?
Übrenehme ich die Versicherung mit dem Kauf automatisch? Muss ich die übernehmen? Wie läuft das ab?

Viele Grüße
Richtige Antwort
2018-03-14T11:33:25Z
  • Allianz hilft
  • Mittwoch, 14.03.2018 um 12:33 Uhr
Guten Tag Herr Zeller,

herzlichen Glückwunsch zur neuen Immobilie. Ich hoffe, Sie fühlen sich schnell wohl.

Wenn Sie eine Immobilie erwerben, welche über die Allianz versichert ist, geht die Versicherung mit dem Kauf automatisch auf Sie über.
Das bedeutet, dass Gebäude bleibt durchgängig gegen die Gefahren versichert. Wenn der Vertrag dann zunächst automatisch auf Sie umgeschrieben wurde, haben Sie 2 Optionen.

Sie können zum einen den Vertrag behalten und mit dem Versicherungsvertreter diesen besprechen. In dem Gespräch können Sie gemeinsam prüfen, ob der Versicherungsschutz in der gewünschten Form besteht. Falls nicht, kann dieser natürlich angepasst werden.

Zum anderen haben Sie die Möglichkeit den Vertrag zu kündigen. Die Frist hierfür beträgt 1 Monat ab Bekanntgabe des Eigentumsüberganges.
Das bedeutet, dass der ehemalige Besitzer uns mitteilt, dass der das Objekt verkauft hat und Sie der neue Eigentümer sind.

Hilft Ihnen das weiter? Falls nicht, kommen Sie gerne erneut auf uns zu.

Beste Grüße
Sebastian

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄