Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
xxphill

Bezahlt die Wohngebäudeversicherung Hotelkosten?

Wir haben eine Firmen Immobilienversicherung für unser MFH in Würzburg. Nun ist ein Wasserschaden entstanden. Die Wohnung im Erdgeschoss ist durch Trockung, Schmimmel und Rückbau zur Baustelle geworden. Laut Allianz Schadenservice wird der Mietausfall bezahlt, nicht aber die Hotelkosten für die Ersatzunterkunft der Mieterin. Laut Schadensservice sollen die SV 7005/04 wirksam sein. Die SV 7005/05 enthält zu den Hotelkosten eine Klausel in § 11 Abs. 12. Können Sie mir sagen ob es sich um einen Irrtum handelt? Alle Infos im Internet auf den Seiten der Allianz besagen ebenfalls dass die Hotelkosten bei Unzumutbarkeit übernommen werden. 
2 Kommentare
2019-10-23T12:03:46Z
  • Mittwoch, 23.10.2019 um 14:03 Uhr
Hallo xxphill,

da ist man schon mit der Baustelle zu Hause beschäftigt und dann kommen noch weitere Fragen auf.

Ohne die Details zum Schaden zu kennen, kann ich Ihre Fragen nicht beantworten.

Senden Sie mir bitte Ihre vollständigen Kontaktdaten mit Ihrer Vertrags- und der Schadennummer an allianzhilft.dialog@allianz.de

Bitte erwähnen Sie in Ihrer E- Mail Ihre Anfrage hier im Forum und Ihren Usernamen. Ich kümmere mich dann darum.

Liebe Grüße

Sven
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2019-10-28T13:30:20Z
  • Montag, 28.10.2019 um 14:30 Uhr
Hallo xxphill,

leider haben wir bisher keine Nachricht von Ihnen erhalten. Ich gehe davon aus, dass Sie Ihr Anliegen anderweitig klären konnten. Sollte dies nicht so sein, zögern Sie nicht auf uns zuzukommen.

Viele Grüße
Franzi
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄