Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
MZM

Wasserschaden melden?

Sehr geehrte Damen und Herren,


als wir 2014 ein Haus gekauft haben, hat der Vorbesitzer beim Auszug noch einen Wasserschaden gemeldet. Die Behebung dieses Schadens hat sich bis in den Mai 2017 hinausgezögert, da der Installateur zunächst das Leck nicht finden konnte und fälschlicherweise nur den Spülkasten der Toilette  erneuerte. Einige Monate später traten an exakt den gleichen Stellen wieder Wasserschäden hervor, diesmal wurde das Leck entdeckt und beseitigt, allerdings wurde die Trocknung nicht ordnungsgemäß durchgeführt, so dass diese wiederholt werden musste.

Obwohl es sich nur um einen einzigen Schaden handelte, gehe ich davon aus, dass die Versicherung diese als verschiedene Schäden einstuft.


Wir haben jetzt in einem anderen Bad auf der rückseitigen Wand (zum Flur hin) einen ca. 10cm großen Fleck entdeckt, der sich auch kalt und feucht anfühlt. Auf der anderen Seite befindet sich eine Dusche und die Höhe des Fleckes trifft ziemlich genau die Armatur der Dusche, weshalb ich von einer Undichtigkeit der Armatur oder Leitung ausgehe.


Wenn wir diesen Schaden nun melden, sind dann Auswirkungen auf unseren Versicherungsschutz zu befürchten und falls ja, welche? Der Schaden erscheint jetzt nicht sonderlich groß, denn außer diesem Fleck ist nichts ersichtlich.


Vielen Dank und viele Grüße

Richtige Antwort
2022-02-26T11:12:17Z
  • Samstag, 26.02.2022 um 12:12 Uhr
Hallo MZM,

vielen Dank für Ihre Anfrage zur Wohngebäudeversicherung.

Einen Schaden zu entdecken ist natürlich keine schöne Sache, wenn auch noch ein Vorschaden bestand.

Ob eine weitere Schadenmeldung, Auswirkungen auf Ihren Vertrag haben, kann ich Ihnen jedoch nicht beantworten.

In diesem Fall, haben Sie die Möglichkeit, sich mit den Kolleg:innen der Fachabteilung unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4100107 (Mo-Fr 8-20 Uhr) in Verbindung setzen. Diese werden Sie gerne beraten und unterstützen.

Alternativ, können Sie den Schaden auch Online melden, oder wenden sich direkt an Ihre/eine Allianzagentur.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende und alles Gute.

Beste Grüße
Nancy
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄