Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Wie hoch ist die aktuelle Versicherungssumme meines Hauses?

Auf der jährlichen Beitragssrechnung für Wohngebäudeversicherungen steht immer der gleitende Neuwertfaktor. Hat man Jahrzehnte alte Verträge und will die genaue Versicherungssumme wissen, beginnt eine mühsame Suche. Warum ersparen Sie Ihren Kunden diese Suche nicht und schreiben die aktuelle Versicherungssumme zusammen mit dem Neuwertfaktor auf die Rechnung?
Richtige Antwort
2021-02-02T12:05:14Z
  • Allianz hilft
Hallo Fragensteller7,

an der Stelle kann ich Sie beruhigen. Sie müssen nicht mühsam auf Recherche gehen. In der Wohngebäudeversicherung mit dem sogenannten gleitenden Neuwertfaktor sind Sie im Schadenfall ohne angegebene Versicherungssumme wie folgt abgesichert:

Der Vorteil der Gleitenden Neuwertversicherung besteht darin, dass sich die Haftung des Versicherers der Baupreisentwicklung anpasst. Somit wird einer drohenden Unterversicherung durch Preissteigerungen entgegengewirkt. Im Schadenfall sind Sie auf der sicheren Seite, dass Sie die Entschädigung erhalten, um Ihre Immobilie in gleicher Art und Güte wieder herzustellen.

Oft wird vom sogenannten Versicherungswert 1914 gesprochen, welcher in einigen Verträgen noch hinterlegt ist. Die Versicherer haben sich für dieses Jahr mit den damals bekannten Werten entschieden, da 1914 das letzte Jahr mit stabilen Baupreisen war.

Sie möchten Ihren Vertrag überprüfen lassen und den Wert erfragen? Hierfür sind meine Kolleginnen und Kollegen unter der kostenfreien Rufnummer 0800/4100105 (Mo-Fr 8-20 Uhr) für Sie da. Ihre betreuende Agentur kann Ihnen den Wert natürlich ebenfalls mitteilen, sofern der Wert seinerzeit bei Antragsaufnahme aufgenommen wurde.

Ich hoffe, ich konnte Ihre Frage beantworten. Wenn nicht, kommen Sie hier wieder auf mich zu.

Da wir natürlich auch viele Mitleser haben, gebe ich in meiner Antwort gerne noch den Link zur Allianz Wohngebäudeversicherung. Schauen Sie einfach unter https://www.allianz.de/recht-und-eigentum/wohngebaeudeversicherung/ vorbei. Sie werden sehen, wie umfassend Sie bei der Allianz abgesichert sind.

Liebe Grüße
Sven

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄