Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

ZÜRS

Ich habe mal gehört, Wohngebäude- Versicherer verwenden zur Risikobewertung ein system namens ZÜRS. Mein Allianzvertreter meinte, ich bekäme deswegen keine Versicherung bei ihm. Was ist denn ZÜRS?

Richtige Antwort
2014-06-04T19:46:42Z
  • Allianz hilft
  • Mittwoch, 04.06.2014 um 21:46 Uhr
Hallo Thomas.,

vielen Dank für deine Nachricht.

ZÜRS ist das Zonierungssystem für Überschwemmung, Rückstau und Starkregen. Scheinbar steht dein Haus in einer solch gefährdeten Zone.

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen.

Liebe Grüße
Carolin
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
4 Kommentare
2014-06-04T19:48:42Z
  • Mittwoch, 04.06.2014 um 21:48 Uhr
Hallo,

hier die Hintergrundinformationen ZÜRS = Zonierungssystem für Überschwemmung, Rückstau und Starkregen (ZÜRS Geo): http://www.gdv.de/2013/06/zuers-public/

Dieser Service gilt, lt. Gesamtverband der Versicherungswirtschaft (GDV), aktuell nur für Sachsen und Niedersachsen.

So beschreibt der GDV diesen Service:

/1
"Info Mieter, Hausbesitzer und Gewerbetreibende informieren sich online über lokale Hochwassergefährdung sowie Starkregen, Blitzschlag und Sturm
- schnell und leicht verständlich
- adressgenau
- kostenfrei und ohne Anmeldung
/2
Info Konkrete Naturgefahrenkenntnis schafft Risikobewusstsein und gibt Anregung zu Eigenvorsorge und Prävention der Nutzer

/3
Info Amtliche Gefahrenkarten des Freistaats Sachsen, des Landes Niedersachsen und der deutschen Versicherungswirtschaft sind auf dieser Internetseite zusammengeführt."

Ich hoffe, das beantwortet Deine zweite Frage: Was ist den ZÜRS?

Beste Grüße,
René
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2014-06-04T19:49:11Z
  • Mittwoch, 04.06.2014 um 21:49 Uhr
Hallo Thomas,

Die Abkürzung ZÜRS steht für Zonierungssystem für Überschwemmung, Rückstau und Starkregen.

Das System ermöglicht es, Standorte deutschlandweit hinsichtlich ihrer Hochwasser- und Umweltgefährdung risikogerecht zu bewerten. Jedes Gebäude wird mit diesem System in verschiedene Gefahrenzonen eingestuft.

Diese Bewertung trifft aber nur den Baustein Elementar. Eine grundsätzliche Ablehnung der Gebäudeversicherung kann deswegen nicht passieren. Bei der Allianz sind mir allgemein keine Ablehnungen bekannt. Bei einer hohen Gefahrenzone wird im Vertrag eine Selbstbeteiligung vereinbart.

Das würde ich auf alle Fälle noch einmal überprüfen. Schau mal auf die Seite: www.zuers-public.de

Liebe Grüße

Maik
2014-06-04T19:50:50Z
  • Mittwoch, 04.06.2014 um 21:50 Uhr
Hallo Kollege,
bei unserem Dachverband ist schon einmal ein kleiner Einblick in die "ZÜRS"Daten gestattet. Leider liegen erst von Niedersachsen und Sachsen die Daten vor (bzw. wurde freigegeben).
Ich hoffe, dass bald alle vom Hochwasser gefährdeten Länder daran teilnehmen, um den Versicherungsnehmern die örtlichen Gefahren aufzuzeigen.
Beste Grüße
Gordon
Link zum GDV: http://www.gdv.de/2013/06/zuers-public/

Dateianhänge
    😄