Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
S.Schwarz

Kann ich die Solaranlage auf meinem Haus an meine Tochter übertragen?

Guten Tag, 

ich besitze ein Haus mit einer Solaranlage auf der Dachfläche. 

Beides ist bei der Allianz Wohngebäude-versichert. 

Um meine Tochter finanziell zu unterstützen, möchte ich die Solaranlage auf meine Tochter übertragen, 

gern geschenkt, alternativ vermietet.  


Wie verhält es sich dann mit der Versicherung? 


Muss meine Tochter, der die Solaranlage dann gehören würde, eine separate Versicherung abschließen? Wenn ja, welche? 


Oder ist die Solaranlage weiterhin über meine bestehende Wohngebäudeversicherung versichert - auch wenn sie mir dann nicht mehr gehört oder ich sie vermiete? 


Ich würde mich über erhellende Antworten freuen, 

beste Grüße

S. Schwarz





Richtige Antwort
2020-05-11T06:58:20Z
  • Montag, 11.05.2020 um 08:58 Uhr
  • zuletzt editiert von Vanessa.
Guten Morgen S.Schwarz,

vielen Dank für Ihre Anfrage.
Grundsätzlich muss der Hauseigentümer seine Wohngebäudeversicherung davon in Kenntnis setzen, wenn er eine Photovoltaikanlage auf dem Dach installiert. Für den Versicherer handelt es sich um eine Risikoerhöhung, die sich durchaus auf die Versicherungssumme und damit auf die Prämie auswirken kann. Unterbleibt die Nachmeldung, läuft der Eigentümer Gefahr, unterversichert zu sein.
Soweit ich Sie verstanden habe, besteht bereits eine solche Absicherung.
Um Ihre Frage im Detail zu klären, bitte ich Sie, sich direkt mit Ihrer betreuenden Vertretung in Verbindung zu setzen. Sofern Sie Allianz versichert sind, finden Sie die Daten zum Kontakt unter: https://www.allianz.de/agentursuche/
Es ist auch möglich, die Solaranlage separat über eine spezielle Photovoltaikversicherung abzusichern. Auch hier hilft Ihnen Ihr persönlicher Ansprechpartner, Ihre Allianzvertretung gerne weiter.

Beste Grüße
Ines
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄