Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern.
Mit dem Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie ein, dass das Matomo Cookie zur Analyse des Datenaufkommens gesetzt wird. Aufgenommene personenbezogene Daten werden anonymisiert gespeichert. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Wann Wohngebäude-Vers. des Bauträgers kündigen?

Guten Tag!


Unser Bauträger hat über die Allianz eine Wohngebäudeversicherung abgeschlossen.


Da wir eine andere Versicherungsgesellschaft als Partner haben, möchten wir vom Recht auf Sonderkündigung Gebrauch machen.


Wie ist der zeitliche Ablauf der Kündigung bei der Allianz zu beachten? Hinsichtlich Fertigstellung des Hauses (z.B. 01.08.2019) sowie hinsichtlich durchgehender Versicherungsschutz.


Vielen Dank.

Richtige Antwort
2019-05-03T13:29:33Z
  • Freitag, 03.05.2019 um 15:29 Uhr
Hallo Mai2019,

schade, dass Sie nach der Fertigstellung Ihres Hauses die Wohngebäudeversicherung der Allianz nicht weiterführen möchten.

Allgemein lässt sich sagen, dass zusammen mit der Eigentumsübertragung im Grundbuch vom Verkäufer auf den Käufer auch die Wohngebäudeversicherung auf den Käufer als neuen Eigentümer übergeht. Der neue Eigentümer bekommt nach der erfolgten Umschreibung eine neue Police zugesandt. Wünscht der neue Eigentümer nicht die Fortführung der bestehenden Wohngebäudeversicherung, kann dieser die Wohngebäudeversicherung per Sonderkündigung innerhalb von 4 Wochen ab Erhalt der Police kündigen. Die Kündigung muss dabei schriftlich erfolgen.

Ob es in Ihrem speziellen Fall andere Regeln gibt, können Ihnen am besten die zuständigen Kollegen der Vertragsabteilung mitteilen. Diese sind Montag – Freitag von 8:00 – 20:00 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4100 105 zu erreichen und beantworten gern alle Fragen.

Schöne Grüße
Corny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄