Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
E. Müller

Erreichbarkeit - hat die Allianz Schierigkeiten von denen man wissen sollte?

Steht die Allianz vor der Insolvenz?
Gibt es etwas was man wissen sollte? Haben die große Schwierigkeiten?
Ist es besser schnell noch die Verträge zu kündigen?

Ich versuche seit drei (!) Stunden die Schadenshotline zu erreichen.
Gestern und ab jetzt wieder gab es nur eine Ansage mit Verweis auf morgen!
Ohne Mitarbeiter  gibt es auch kein Unternehmen - so wirkt das hier draußen.
Unerreichbarkeit ist ein Privileg!
Richtige Antwort
2022-09-09T12:01:02Z
  • Freitag, 09.09.2022 um 14:01 Uhr
  • zuletzt editiert von Ines.
Hallo E. Müller,

zunächst möchte ich Sie und unsere Mitleser:innen beruhigen: Die Allianz steht keinesfalls vor einer Insolvenz!
Dass Sie bisher niemanden für die Schadensmeldung erreichen konnten ist natürlich weniger erfreulich.

Gerne nenne ich Ihnen noch einmal alle Möglichkeiten, die Sie haben, um einen Schaden zu melden: 


Telefonisch:
Entweder über die Schadenshotline 0800 11 22 33 44 (rund um die Uhr erreichbar) oder Sie nutzen in Ihrem Fall die Rufnummer der Kolleg:innen aus der Sachschadens-Abteilung 0800 4100 107 (Mo - Fr zwischen 8 und 20 Uhr).

oder 


Online:
Nutzen Sie dazu gerne folgenden Link oder das Meine Allianz Portal.

Alternativ dazu können Sie sich an Ihre Vertretung vor Ort wenden. Auch diese nimmt den Schaden gerne zusammen mit Ihnen auf. Sofern Sie die Kontaktdaten verlegt haben, finden Sie diese hier.

Beste Grüße
Vanessa

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄