Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Agnes Klauser

Selbstbeteiligung Bei Wohngebäudeversicherung

Schaden durch Fußbodenheizung wird mit Leitungswasser gleichgesetzt
und nur bei Selbstbeteiligung von 1000 Euro übernommen
Richtige Antwort
2021-12-15T13:36:42Z
  • Mittwoch, 15.12.2021 um 14:36 Uhr
  • zuletzt editiert von Ines.
Hallo Agnes Klauser,

vielen Dank für Ihre Nachricht.
In der Regel sind Schäden durch den Austritt von Wasser aus der Fußbodenheizung in der Wohngebäudeversicherung über die versicherte Gefahr Leitungswasser abgesichert. Wurde eine Selbstbeteiligung vereinbart kommt diese im Schadensfall zum tragen.


Gerne möchte ich mir Ihren Vertrag bzw. Schadensfall ansehen und benötige dazu Ihre Unterstützung. Senden Sie mir bitte Ihre persönlichen Daten und das genaue Anliegen an allianzhilft.dialog@allianz.de zu.

- Ihren kompletten Namen und Username
- Ihre Anschrift und auch
- die Vertrags.- oder Schadennummer

Sobald mir die Daten vorliegen, werde ich mich um Ihr Anliegen kümmern.

Alternativ können Sie unsere Kolleg:innen auch unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4100107 (Mo-Fr 8-20 Uhr) erreichen.

Beste Grüße
Nancy

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
3 Kommentare
2021-12-20T13:49:49Z
  • Montag, 20.12.2021 um 14:49 Uhr
Hallo Agnes Klauser,

konnten Sie Ihr Anliegen bereits klären? Warum frage ich? Einen E-Maileingang mit Ihrem Usernamen kann ich leider nicht feststellen.

Sollten Sie dennoch Fragen haben, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Beste Grüße
Nancy
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2021-12-21T07:10:44Z
  • Dienstag, 21.12.2021 um 08:10 Uhr

Guten Morgen Agnes Klauser und liebe Mitleser,


gern möchte ich das Thema Selbstbeteiligung Selbstbehalt noch einmal aufgreifen.


Unter Selbstbehalt versteht man einen Anteil, den der Versicherungsnehmer einer Versicherung selbst zu zahlen hat, wenn ein Schadensfall eintritt. 


Der Selbstbehalt ist gleichzustellen mit der Selbstbeteiligung, die auch Eigenanteil genannt wird. Dieser wird in der Regel beim Versicherungsantrag festgelegt und gilt pro Schadenfall.


Durch die Höhe des Selbstbehaltes kann der Beitrag zum Bsp. in der Kfz-Kasko-Versicherung verringert werden.


Bei Fragen oder Änderungswünschen zum Selbstbehalt ist es empfehlenswert die betreuende Allianzvertretung zu kontaktieren oder sich direkt an die zuständige Vertragsabteilung zu wenden.


Wir sind immer für Sie da - Nehmen Sie Kontakt mit der Allianz auf!


Beste Grüße

Ines


Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄