Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern.
Mit dem Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie ein, dass das Matomo Cookie zur Analyse des Datenaufkommens gesetzt wird. Aufgenommene personenbezogene Daten werden anonymisiert gespeichert. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen Bestätigen
Pechtrog

Schaden an der Aussenfassade

Ich haben an einem Wohngebäude einen Schaden an der Aussenfassade, verursacht durch den Nachbarn. Nach dessen Meldung an seine Versicherung habe ich einen Kostenvoranschlag einer Fachfirma eingereicht, der anerkannt wurde. Nun wollte ich anhand des Kostenvoranschlags abrechnen und mir den Nettobetrag auszahlen lassen, Sache erledigt dachte ich. Weit gefehlt: Mir wurde mitgeteilt, dass nun bestimmte Positionen nicht bezahlt werden, neu bewertet werden, Abzüge in Ansatz gebracht werden und meine Arbeitsstunden mit einem niedrigeren Stundensatz berechnet werden. Da kann man`s nur die Firma machen lassen!

1 Kommentar
2015-09-23T14:15:47Z
  • Mittwoch, 23.09.2015 um 16:15 Uhr
Hallo Pechtrog,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Ohne eine vollständige Einsicht in den Schadenfall zu haben, ist es schwierig eine Auskunft zur Entscheidung geben.

Ich möchte mir den Vorgang für Sie anschauen. Dazu schicken Sie mir einfach eine E-Mail mit Ihren vollständigen Kontaktdaten und Ihrer Schadennummer an allianzhilft.dialog@allianz.de. Wir machen dann gemeinsam von dort aus weiter und haben gleichzeitig den Datenschutz gewahrt.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht und wünsche noch einen schönen Tag.

Freundliche Grüße
Nadine
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄