Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Stephan Chaberny

Kündigung Wohngebäudeversicherung

Hallo, ich habe unsere o.g. Versicherung 3 Monate vor Ablauf schriftlich gekündigt . Ich bekam die Aufforderung die Genehmigung der Bank (Kreditgeber) einzureichen, was ich dann tat. Nun schreibt die Allianz ich hätte noch rechtzeitig gekündigt obwohl in dem Vertrag in keinem Punkt zur Kündigung so eine Bestätigung niedergeschrieben steht! Können Sie mir bitte helfen?!
Richtige Antwort
2016-08-31T17:50:52Z
  • Mittwoch, 31.08.2016 um 19:50 Uhr
Guten Abend Stephan Chaberny,

ich verstehe, dass Sie mit der Ablehnung der Kündigung nicht einverstanden sind und möchte Ihren Fall gern überprüfen.

Allgemein muss die Bestätigung des Kreditgebers spätestens 1 Monat vor Ablauf bei uns eingetroffen sein.

In wie weit dies in der Police bzw. dem Vertrag verankert ist, gebe ich gerne an meine zuständigen Kollegen weiter.
Hierfür benötige ich Ihre Hilfe.

Bitte senden Sie mir eine E-Mail, mit der Vertragsnummer und Ihren Kontaktdaten, an

allianzhilft.dialog@allianz.de

Sobald ich eine Rückmeldung von den zuständigen Kollegen erhalten habe, werde ich mich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bitte beachten Sie, dass vertragsrelevante Details nur dem Vertragsnehmer mitgeteilt werden dürfen.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht und wünsche Ihnen einen schönen Abend.

Viele Grüße

Sarah

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
7 Kommentare
2016-08-31T18:18:04Z
  • Mittwoch, 31.08.2016 um 20:18 Uhr
Hallo Stephan,

vielen Dank für Deine Frage zur Kündigung eines Gebäudeversicherungsvertrages mit "Zustimmung der Bank".

Hier handelt es sich um eine gesonderte Regelung bei der Gebäudeversicherung, wenn uns Deine Bank (auch Bausparkasse) angezeigt hat, dass für das Gebäude eine Finanzierung (Hypothek) besteht. Hiermit sichern sich die Geldgeber gegen einen finanziellen Totalausfall ab und müssen u.a. auch im Schadenfall (nicht nur bei Kündigung) mit ins Boot geholt werden.

Diese Regelung ist nicht in den allgemeinen Versicherungsbedingungen zu finden, da es ja auch Häuser gibt, die nicht (mehr) finanziert sind.

Die Regelung für diesen Sonderfall kann in §§ 142 ff. Versicherungsvertragsgesetz (VVG) nachgelesen werden. Die von Dir angefragte Regelung der Kündigung steht dabei im § 144 VVG.

PS: Auch wenn es nach "Paragraphenreiterei" aus sieht - irgend wo im Kreditvertrag, da wo die Versicherung angegeben werden musste, steht das bestimmt auch drin. Normaler Weise

Ich hoffe, dass ich Dir helfen konnte.

Beste Grüße aus Magdeburg von der "Nachtschicht"
Gordon Schüler

Edit: Hier noch ein Link zum Lesen https://dejure.org/gesetze/VVG/144.html
2016-08-31T18:28:17Z
  • Mittwoch, 31.08.2016 um 20:28 Uhr
Lieber Gordon Schüler,

Dankeschön für deine Unterstützung.

Viele Grüße

Sarah
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2016-08-31T18:55:11Z
  • Mittwoch, 31.08.2016 um 20:55 Uhr
Hallo Gordon,

vielen Dank für diese schnelle und kompetente Antwort. Die Frage bleibt warum diese Kündigung mit dem nötigen Schreiben der Bank nun NOCHMAL (ihr Schreiben von heute) eingereicht werden muss. Obwohl, wenn auch verspätet, die nötigen Unterlagen vorliegen und einer Kündigung zum 31.07.2017 nichts im Wege steht?
2016-08-31T19:02:12Z
  • Mittwoch, 31.08.2016 um 21:02 Uhr
Hallo Stephan,
schön, dass ich helfen konnte.
Bitte schicke mal Deine Vertragsnummer an die von Sarah eingestellte eMail-Adresse allianzhilft.dialog@allianz.de . Sie schaut dann mal nach, was noch "quer" liegt und gibt Dir dann eine persönliche Rückinfo.
Beste Grüße und noch einen schönen Abend
Gordon
2016-08-31T19:19:09Z
  • Mittwoch, 31.08.2016 um 21:19 Uhr
Lieber Herr Chaberny,

bitte lassen Sie mir eine E-Mail zukommen.
Wir schauen dann von dort aus gemeinsam nach einer Lösung.

Viele Grüße und einen schönen Abend

Sarah

@ Gordon
nochmal Danke für deine Unterstützung und deinen Einsatz zur späten Stunde.

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2016-09-01T08:51:14Z
  • Donnerstag, 01.09.2016 um 10:51 Uhr
Hallo Stephan Chaberny,

soeben habe ich die Rückmeldung meiner zuständigen Kollegen erhalten. Ihr Anliegen konnte telefonisch geklärt.

Ich hoffe, Sie sind mit unserer Unterstützung zufrieden.

Liebe Grüße

Franzi
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄