Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Issam Bel Hadj Abdallah

Mehrfamilienhaus// verstopftes Rohr // Schaden in der Wohnung wer haftet?

hallo zusammen,


ich befand mich im Urlaub, sodass niemand in der Wohnung (EG) war. Im Mehrfamilienhaus kam es zu einer Verstopfung, sodass das gesamte Schmutzwasser der oberen Wohnung nicht  abfliessen konnte und bei mir aus der Küchenspüle geflossen ist. Dies führte zu Schäden an den Arbeitsplatten, Schubladen etc. Welche Versicherung könnte hier in Anspruch genommen werden ? Die Wohngebäudeversicherung (Versicherungsschutz besteht für Leitungswasser, Feuer und Sturm gem Aussage des Hausverwalters) , die Haftpflichtversicherung des Mehrfamilienhauses oder meine Hausratversicherung ? 


Danke für Ihre Unterstützung 

Issam 

Richtige Antwort
2021-09-27T09:18:05Z
  • Montag, 27.09.2021 um 11:18 Uhr
Guten Tag Issam Bel Hadj Abdallah,

Sie möchten einen Schaden melden? Bitte melden sie sich direkt an unsere zuständigen Kolleg:innen unter der kostenfreien 0800 41 00 107 - erreichbar Mo-Fr 08-20 Uhr.
Die Kolleg:innen prüfen Ihren Vertrag und besprechen mit Ihnen die weitere Vorgehensweise, welche Unterlagen von Ihnen benötigt werden.

Darüber hinaus können Sie Ihren Schadensfall auch bequem online melden unter: https://www.allianz.de/service/schaden-melden/

Bitte haben Sie Verständnis dafür, da wir in unserem Forum keine Schäden aufnehmen und demzufolge keine Auskünfte zur Schadensdeckung geben können.

Beste Grüße
Ines
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
3 Kommentare
2021-09-27T09:29:38Z
  • Montag, 27.09.2021 um 11:29 Uhr
Hallo Ines,


das Problem ist, wie ich oben beschrieben hatte unterschiedliche Versicherung in Betracht kommen könnten. Die Wohngebäude als auch die Haftpflichtversicherung des Gebäudes über die Eigentümer (Mehrfamielhaus) und nicht bei der Allianz sind.  Da die Schäden an einer Einbauküche entstanden sind, vermute ich, dass MEINE Hausratversicherung eher nicht haftet.


VG

Issam

2021-09-27T10:06:05Z
  • Montag, 27.09.2021 um 12:06 Uhr
Hallo Issam Bel Hadj Abdallah,

danke für Ihre erneute Mitteilung.
Die zuständigen Kolleg:innen der genannten Schadensabteilung prüfen nach Ihrer Schadensschilderung Ihre Verträge und teilen Ihnen mit, welcher Vertrag für welchen Schadensfall greift.

Sind Sie Eigentümer der Immobilie, dann benötigen Sie eine Immobilienversicherung für Schäden, die am Gebäude (festverbundene Sachen) aufgetreten sind.

Ist vom Schaden Ihr Hausrat (bewegliche Gegenstände) betroffen, greift die Hausratversicherung bei bestehendem Versicherungsschutz.

Die Privathaftpflicht zahlt für drei Schadensarten: Personen­schäden, Sachschäden und Vermögens­schäden, die aus Personen- oder Sachschäden hervorgehen.
Ich empfehle Ihnen melden Sie sich bitte bei den zuständigen Kolleg:innen zur weiteren Klärung.

Beste Grüße
Ines
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄