Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
xYtras

WGV: Anprall eines Kfz mit mehr als 25000 Euro versichert

Sehr geehrte Damen und Herren,


ich bin derzeit in der alten WGV mit SicherheitPlus. Leider ist der Anprall eines Kfz nicht mitversichert. So war ich bei meinem Versicherungsvertreter, der schlug mir die neue WGV in Komfort vor. Tatsächlich ist der Anprall eines Kfz dort versichert, leider aber nur bis 25000 Euro pro Schadensfall. Das ist natürlich viel zu wenig. 

Wie kann ich dort mind. 500000 Euro versichern? 


Mit freundlichen Grüßen 

Richtige Antwort
2022-11-11T09:59:11Z
  • Freitag, 11.11.2022 um 10:59 Uhr
Hallo xYras,

die Wohngebäudeversicherung schützt Ihr Haus inklusive Garagen und Carports (egal, ob Sie auf dem Grundstück sind oder nicht) sowie auch Gebäudebestandteile und -zubehör.

Je nach gewähltem Versicherungsumfang - übernimmt die Wohngebäudeversicherung Schäden durch:
• Sturm
• Blitzschlag, Überspannung
• Hagel
• Brand, Explosion, Sengschäden
• Rohrbruch
• Leitungswasser
• oder Elementarereignissen.

Ich empfehle Ihnen das Premium Produkt der Allianz, hier gibt es keine Deckelung. Sprechen Sie hierzu bitte erneut Ihre Vertretung vor Ort an.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen somit weiterhelfen.

Beste Grüße und ein schönes Wochenende
Judy
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
3 Kommentare
2022-11-17T10:30:27Z
  • Donnerstag, 17.11.2022 um 11:30 Uhr
Das Premium-Produkt kann keine Empfehlung sein, die Kosten dafür sind unerschwinglich. Dies führt zu Beiträgen weit über 1000 Euro jährlich. Unfassbar.
2022-11-17T10:42:45Z
  • Donnerstag, 17.11.2022 um 11:42 Uhr
Hallo xYtras,

vielen Dank für Ihre erneute Kontaktaufnahme.

Hier empfehle ich Ihnen, sich direkt an eine Agentur in Ihrer Nähe zu wenden, wie auch von meiner Kollegin Judy empfohlen.
Dieser kann Sie umfangreich beraten und Ihnen ein individuelles Angebot erstellen. 

Unserem Team ist dies an der Stelle nicht möglich.


Der Beitrag hängt nicht nur vom gewählten Tarif ab, sondern bspw.  von den versicherten Gefahren, Alter und Bauartklasse des Hauses sowie dem Gebäudewert. 


Ich wünsche Ihnen viel Erfolg.


Beste Grüße

Loreen

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄