Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Definition der Wohnfläche in Gebäudeversicherung

Es ist doch richtig, dass die Wohnfläche die Grundfläche der Wohnräume ist?

Es hat also nicht mit DIN-Wohnflächen zu tun, wo Flächen unter schrägen wänden nur zur Hälfte oder gar nicht gezählt werden, oder?

Richtige Antwort
2014-09-16T09:08:25Z
  • Allianz hilft
  • Dienstag, 16.09.2014 um 11:08 Uhr
Guten morgen Joachim,

schön, dass Sie an einer Wohngebäudeversicherung bei der Allianz interessiert sind.

Die Wohnfläche ist generell dem Kauf-/Mietvertrag oder den Bauunterlagen zu entnehmen. (Insofern diese dem aktuellen Bauzustand übereinstimmen). Im Normalfall zählt eine Raumhöhe ab 1,40m erst zur Wohnfläche. Somit sind Dachgeschosse meist kleiner als darunter liegende Geschosse. Die im den Bauunterlagen angegebene Wohnfläche berücksichtigt dieses im Regelfall bereits.

Sollten keine Unterlagen vorhanden sein, ist die Wohnfläche die Grundfläche aller Räume eines Gebäudes einschließlich der Hobbyräume. Nicht zu berücksichtigen sind: Treppen,Balkone,Loggien,Terrassen / Keller-/Bodenräume die nicht zu Wohn- oder Hobbyzwecken ausgebaut sind.

Ich hoffe das hilft Ihnen weiter.

Anbei der Link, hier können Sie ein unverbindliches Angebot anfordern: https://www.allianz.de/produkte/haus_wohnung/wohngebaeude/index.html
Alternativ hierzu können Sie die Thematik auch mit Ihrer Vertretung besprechen.

Sie haben noch keinen Kundenberater?
Eine Allianz Fachfrau oder Fachmann ganz in Ihrer Nähe finden Sie am schnellsten über unsere Suchfunktion "Allianz Vertretung vor Ort". Hier geht es direkt zum Link:
www.allianz.de/agentursuche/index.html

Dort finden Sie die Schwerpunkte und die Expertise der Agenturen. Danach kann es per E-Mail, Telefon oder mit einem persönlichem Gespräch weitergehen - je nachdem wie Sie es sich wünschen.


Freundliche Grüße, Agnes
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
3 Kommentare
2018-06-27T11:55:25Z
  • Mittwoch, 27.06.2018 um 13:55 Uhr
Was ist eigentlich mit den Fluren eines Gebäudes? Zählen diese bei der Allianz auch als Wohnfläche
Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang

2018-06-27T12:04:41Z
  • Allianz hilft
  • Mittwoch, 27.06.2018 um 14:04 Uhr
Hallo homeirei9H,

gerne helfe ich Ihnen weiter.

Der Flur zählt mit zur Wohnfläsche. Lediglich Treppen, Balkone, Loggien, Terrassen sowie Keller-, Speicher- oder Bodenräume, die nicht zu Wohn- oder Hobbyzwecken ausgebaut sind, müssen nicht mit berechnet werden.

Beste Grüße
Sebastian
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄