Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
hossy

Wohngebäudeversicherung - Auszahlung Schaden - Eigenleistung

Hallo liebes Allianz-Forum,

wir hatten einen Sturmschaden und Kostenvoranschläge bei der Allianz eingereicht. Diese wurden von der
Allianz auch akzeptiert. Gesamtsumme beträgt knapp über 10.000 EURO.
Die Kostenvoranschläge beinhalteten die reinen Sachkosten, d.h. Material und Lohnkosten des Fachbetriebes.

Sog. Kostenschaden, wie z.B.Aufräumkosten und Bewegungskosten usw., sind bisher nicht eingereicht worden, dürften m.E. auch nicht groß anfallen.

Wir möchten nun gerne den Schaden auf Basis der eingereichten Kostenvoranschläge auszahlen lassen, die
Reparatur in Eigenleistung vornehmen und anschließend die Stundenanzahl für die Dauer der Eigenleistung zwecks Regulierung nachreichen.

Hier im Forum wurde mehrmals gepostet, dass dies möglich ist und in solchen Fällen die Gesamtsumme der
Kostenvoranschläge abzgl. Mehrwertsteuer, also der Rechnungsnettobetrag, ausgezahlt wird.


Die Mehrwertsteuer wird aber dann nach Einreichen der Rechnung nachträglich auch ausgezahlt, oder? Sie
fällt ja definitiv an, wenn wir das Material kaufen.


Bei dieser geplanten "Vorauszahlung" würde auch bei den Lohnkosten aufgrund der geplanten Eigenleistung
ein anderer geringerer Stundenlohn von der Allianz angesetzt werden, welcher aber bei der Vorauszahlung mit gleicher Stundenanzahl wie vom Handwerksbetrieb im Kostenvoranschlag ausgewiesen, vorerst berücksichtigt wird. Nach Abschluss der Reparaturarbeiten würde die Allianz dann die noch zu vergütenden Stunden, solange sie
nach vollziehbar sind, abschließend auszahlen.

Verstehe ich das so richtig?

Ich hoffe, Sie können mir bei der Beantwortung meiner Fragen behilflich sein.


Hossy

Richtige Antwort
2022-05-27T06:25:48Z
  • Freitag, 27.05.2022 um 08:25 Uhr
  • zuletzt editiert von Ines.
Hallo hossy, 


umgeknickte Bäume, abgedeckte Dächer – Schäden durch Sturm können hohe Schadenssummen nach sich ziehen. Ihre Gebäudeversicherung ist in solchen Fällen gerne für Sie da!

Ihr Anliegen platzieren Sie bitte einmal direkt bei meinen Kolleg:innen der Schadensabteilung, denn diese bearbeiten Ihren Schaden und können daher auch Genaueres mit Ihnen absprechen zur Auszahlung.

Sie erreichen die Kolleg:innen von Mo - Fr zwischen 8 und 20 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 

0800 4100 107.

Ich drücke Ihnen die Daumen, dass Ihr Schaden schnell repariert werden kann.

Beste Grüße
Vanessa

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄