Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Wird ein Wohngebäudeschaden nach Kostenvoranschlag ausgezahlt?

Guten Tag,

ist es möglich einen Wohngebäudeschaden anhand des Kostenvoranschlags zur Instandsetzung netto auszahlen zu lassen und in Eigenleistung zu beheben?
Natürlich wird vorausgesetzt das der Schaden nach Gutachten anerkannt wird.

Vielen Dank

Richtige Antwort
2014-07-23T19:29:14Z
  • Allianz hilft
  • Mittwoch, 23.07.2014 um 21:29 Uhr
Guten Abend Frau Ecker,

generell ist es immer möglich, einen Schaden anhand eines Kostenvoranschlages abrechnen und sich auszahlen zu lassen.
Beachten Sie bitte, dass in diesem Fall die Mehrwertsteuer nicht erstattet wird.

Gerne können Sie auch Ihren Allianz Vertreter vor Ort ansprechen. Dieser wird Sie ausführlich beraten.

Sollten Sie noch kein Kunde sein, können Sie ganz einfach unter folgendem Link und über unsere Suchfunktion "Allianz Vertretung vor Ort", eine Allianz Fachfrau oder Fachmann ganz in Ihrer Nähe finden.
www.allianz.de/agentursuche/index.html.

Ich freue mich, wenn ich Ihnen helfen konnte.

Beste Grüße, Marina
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄