Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Daniel Reis

Agentur zurückwechseln

Hallo. Mein bisheriger Ansprechpartner ist in Rente gegangen. Daher bekam ich die Information, dass meine Verträge zu einer anderen Agentur umgezogen werden. Diesem habe ich widersprochen, da es einen direkten Nachfolger für meine Vertretung gab. Jedoch musste ich nun feststellen, dass meine Verträge nun doch zu einer Agentur umgezogen worden sind, welche für mich nur schwer erreichbar ist. Zudem ist diese mehr als doppelt soweit entfernt.

Was kann ich tun?

3 Kommentare
2015-06-05T06:04:38Z
  • Freitag, 05.06.2015 um 08:04 Uhr
Guten Morgen Herr Reis,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Meine Kollegen haben eine ähnliche Frage bereits beantwortet. Schauen Sie einfach mal unter folgendem Link.
https://forum.allianz.de/questions/versicherungen-auf-anderen-vertreter-umschreiben

Dass der Vertreterwechsel nun doch durchgeführt wurde, trotz Ihres Widerspruches, kann vielleicht auch nur an einer zeitlichen Überschneidung liegen. Ich rate Ihnen, sich einfach mit dem "Wunschvertreter" in Verbindung zu setzen. Dieser kümmert sich dann mit ihnen zusammen um alles Weitere.

Ich freue mich, wenn ich Ihnen weiterhelfen konnte und wünsche Ihnen einen sonnigen Tag und ein schönes Wochenenden.

Freundliche Grüße
Nadine
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2015-06-06T07:38:19Z
  • Samstag, 06.06.2015 um 09:38 Uhr
Hallo Nadine,
was mir an der Antwort nicht gefällt ist, dass mein Wunschvertreter jetzt meine Versicherungen zurückkaufen muss, obwohl ich bei ihm bleiben wollte. Es muss doch eine andere Lösung geben als diese...

MfG
2015-06-06T07:49:55Z
  • Samstag, 06.06.2015 um 09:49 Uhr
Guten Morgen Herr Reis,

das ist natürlich ärgerlich. Momentan kann ich Ihnen leider keine sofortige Lösung anbieten.

Schicken Sie mir bitte Ihre vollständigen Kontaktdaten mit einer kurzen Schilderung des Hergangs an allianzhilft.dialog@allianz.de. Bitte schauen Sie auch noch einmal, wann Sie das Schreiben bzgl. des Vertreterwechsels bekommen haben und wann bzw. wohin Sie den Widerspruch geschickt haben.

Wir machen dann gemeinsam per E-Mail weiter und haben gleichzeitig den Datenschutz gewahrt.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht und wünsche Ihnen ein sonniges Wochenende.

Freundliche Grüße
Nadine
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄