Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern.
Mit dem Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie ein, dass das Matomo Cookie zur Analyse des Datenaufkommens gesetzt wird. Aufgenommene personenbezogene Daten werden anonymisiert gespeichert. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen Bestätigen
Susi

Welche Lösung passt zu mir? - Versicherungsempfehlung für Alleinerziehende

Daniela K. (42) kümmert sich seit der Trennung alleine um ihren 13-jährigen Sohn Paul.

Sie versucht, so viel Zeit wie möglich mit ihm zu verbringen, was mit ihrem Vollzeitjob als Bürokauffrau manchmal nicht so einfach ist.

Das Haushaltsbruttoeinkommen setzt sich aus Daniela K.s Einkommen und den Unterhaltszahlungen von Pauls Vater zusammen.


Produkt  
> Haftpflichtversicherung ***
> Berufsunfähigkeitsversicherung ***
> Risikolebensversicherung  ***
> Wohngebäudeversicherung ––– 
> Hausratversicherung **
> Unfallversicherung **
Zusätzliche Versicherungen, die zum Teil über die Empfehlungen des Bundes der Versicherten hinaus in unseren Beispielfällen sinnvoll sind. Falls Daniela K. einmal ein Pflegefall werden sollte, möchte sie ihrem Sohn nicht auf der Tasche liegen. Für das Alter sorgt sie deshalb mit einer >privaten Pflegeversicherung vor.

Die >Unfallversicherung ist für die ganze Familie wichtig. Deshalb hat Daniela K. sie auch für ihren Sohn abgeschlossen.

 ***sehr wichtig  **wichtig  *weniger wichtig  ––– unwichtig


Für jeden die richtige Versicherung:
> Azubi
> Student
> Single
> Lebensgemeinschaft
> Alleinerziehende
> Familie mit Kindern
> Ruheständler

 

Speichern Abbrechen
  • 0
    Unfassbar
  • 0
    Her damit
  • 0
    Ganz nett
  • 0
    Naja
  • 0
    No way