Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.   Weitere Informationen zu Cookies
OK
Isabella.

Im Streitfall schlichtet der Ombudsmann

Nicht immer läuft mit einer Versicherung alles reibungslos. Um einen Streit beizulegen, können sich Versicherte seit gut zehn Jahren an eine Schlichtungsstelle wenden. Der sogenannte Versicherungsombudsmann in Berlin überprüft strittige Entscheidungen der Versicherung kostenlos, neutral und rechtskundig.

1. In welchen Fällen können Sie sich an den Versicherungsombudsmann wenden?

Wenn Sie als Versicherungsnehmer unzufrieden mit einer Entscheidung Ihres Versicherers sind. Das können zum Beispiel Probleme mit dem Versicherungsvertrag sein oder eine verweigerte Leistung, von welcher Sie als Versicherter denken, laut Vertrag darauf Anspruch zu haben. Ebenso können Sie sich beim Ombudsmann über einen Versicherungsvermittler beschweren.

2. Welche Vorteile hat es, sich an die Schlichtungsstelle zu wenden?

Im Rahmen einer Schlichtung soll soweit wie möglich ein gerechter Ausgleich stattfinden. Das Versicherungsunternehmen erhält die Möglichkeit, freiwillig einzulenken, damit es die Vertragsbeziehung unbelastet fortführen kann.

3. Welche Bedingungen müssen die Streitfälle erfüllen?

Für Streitigkeiten aus einem Versicherungsvertrag gibt es bestimmte Zulässigkeitsgrenzen. Der Versicherungsombudsmann ist nur zulässig für Beschwerden mit einem Beschwerdewert bis zu 100.000 EUR. Eine zweite Bedingung ist, dass der Schlichter nur bis zu einer Grenze von 10.000 EUR verbindlich gegen den Versicherer entscheidet.

4. Was kann der Versicherte tun, wenn er mit der Entscheidung des Versicherungsombudsmannes nicht zufrieden ist?

Wird eine Beschwerde abgewiesen und dem Unternehmen recht gegeben, kann der Versicherte immer zu Gericht gehen. Umgekehrt kann das Unternehmen das nicht.

5. Wie unabhängig ist der Versicherungsombudsmann?

Als Einrichtung wird die Schlichtungsstelle getragen vom Verein Versicherungsombudsmann, der getrennt ist vom Gesamtverband der Versicherungswirtschaft. Das heißt, diese Stelle ist institutionell unabhängig. Die Unabhängigkeit wird gestärkt durch den Beirat des Vereins, in dem Verbrauchervertreter paritätisch vertreten sind. Darüber hat der Ombudsmann die Freiheit, trotz seiner Bindung an Recht und Gesetz einen gerechten Ausgleich zu finden.


Mehr Informationen:

www.versicherungsombudsmann.de


Für Privatversicherte:

www.pkv-ombudsmann.de

 

Speichern Abbrechen
  • 85
    Unfassbar
  • 9
    Her damit
  • 1
    Ganz nett
  • 5
    Naja
  • 11
    No way
2 Kommentare
2016-12-06T05:07:58Z
  • Dienstag, 06.12.2016 um 06:07 Uhr
Sind Sie auch für "Fälle" aus Österreich , Allianz Versicherung betreffend, zuständig - habe kein "at" Pendant gefunden. An welche Mail Adresse sende ich meine Anfrage - Einspruch ? Bin ich hier richtig ?
Vielen Dank für einen raschen Bescheid, Denise Uthoff xxxxxx.xxxxxx@xxx.xx

Mein Anliegen, so wie ich es an Allianz AT gesendet habe - ist aber kein Ombudsmann
Da ich keine andere Stelle finde , speziell KEINEN Ombudsmann, mein Einspruch bzw. Anfrage auf diesem Wege. Ich glaubte am 19.07.2013. eine Versicherung :KRAFTFAHRZEUGVERSICHERUNG für mein Quad abgeschlossen zu haben :Kennzeichen xx-xxxx. Am 3.06.2015. wurde das Quad abgemeldet Im SEPTEMBER 2016 !!! erhielt ich die Versicherungspolizze xxxxxxxxxx und eine Nachforderung in der Höhe von
€ 1 112,76.Bis dahin habe ich keine Polizze und keine Vorschreibung erhalten. Mit der Bitte um Prüfung und Stornierung verbleibe ich MfG Christine Uthoff (gesendet von E-Mail account Denise Uthoff- Mutter)

Vorname: Christine

Nachname: Uthoff

E-Mail: xxxxxx.xxxxxx@xxx.at

Telefon: xxxxxxxxxxxxxx

Polizzennummer: xxxxxxxxxx
2016-12-06T08:02:05Z
  • Dienstag, 06.12.2016 um 09:02 Uhr
Guten Morgen Frau Uthoff,

wir, dass Allianz- hilft sind für die Kundenanliegen der Allianz Deutschland zuständig.

Bestehen Unstimmigkeiten zwischen dem Versicherungsnehmer und dem Versicherer, hat der Versicherungsnehmer selbstverständlich das Recht, sich an den Ombudsmann zu wenden Dieser ist eine unabhängige Schlichtungsstelle, die eine einvernehmliche Lösung erarbeitet.

Ich habe mich für Sie schlau gemacht und kann Ihnen die Kontaktdaten des Ombudsmanns in Österreich mitteilen.

Gehen Sie einfach auf https://www.wko.at/Content.Node/branchen/ooe/BankVersicherung/WKOOE_BV_Schlichtungsstellen_Ombudsmann.html

Dort finden Sie die Kontaktdaten (Telefon, E- Mail und Postadresse).

Ihre persönlichen Daten habe ich unkenntlich gemacht, damit diese geschützt bleiben.

Liebe Grüße

Sven
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?