Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
RMKA

Argenturwechsel

Hallo,

werden bei einem Wechsel der Agentur die Kosten hierfür dem Kunden weiterbelastet!

Richtige Antwort
2015-09-22T11:47:02Z
  • Dienstag, 22.09.2015 um 13:47 Uhr
Guten Tag RMKA,

vielen Dank für Ihre Anfrage und herzlich Willkommen im Forum.

Ich finde es toll, dass Sie unser Forum direkt für Ihre Anfrage nutzen. Darf ich denn den Grund für Ihren Wechsel erfragen?

Ein Agenturwechsel ist grundsätzlich auf Ihren ausdrücklichen Wunsch hin möglich. Für Sie fallen dadurch keine Kosten an. Sie können sich einfach einen neuen Vertreter suchen, dabei kann Ihnen folgender Link helfen:

https://www.allianz.de/agentursuche

Gehen Sie dann bitte auf Ihren gewählten Vertreter zu und klären dann mit Ihm ab, ob er Sie in der Betreuung Ihrer Verträge übernimmt. Alles weitere kann dann Ihr neuer Vertreter in die Wege leiten.

Ich hoffe das hilft Ihnen weiter.

Liebe Grüße

Franziska
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
4 Kommentare
2015-09-22T11:44:46Z
  • Dienstag, 22.09.2015 um 13:44 Uhr
Guten Tag,

Nein! Dein neuer Vertreter muss dem alten dies als "Ausgleich" zahlen, die Kosten werden aber nicht dem Kunden belastet, somit denke ich nicht das er es machen wird.
Ob er es machen darf weiß ich leider nicht... habe ich noch nie gehört & hoffe das dies nicht bei dir der Fall ist

Grüße
Richtige Antwort
2015-09-22T11:47:02Z
  • Dienstag, 22.09.2015 um 13:47 Uhr
Guten Tag RMKA,

vielen Dank für Ihre Anfrage und herzlich Willkommen im Forum.

Ich finde es toll, dass Sie unser Forum direkt für Ihre Anfrage nutzen. Darf ich denn den Grund für Ihren Wechsel erfragen?

Ein Agenturwechsel ist grundsätzlich auf Ihren ausdrücklichen Wunsch hin möglich. Für Sie fallen dadurch keine Kosten an. Sie können sich einfach einen neuen Vertreter suchen, dabei kann Ihnen folgender Link helfen:

https://www.allianz.de/agentursuche

Gehen Sie dann bitte auf Ihren gewählten Vertreter zu und klären dann mit Ihm ab, ob er Sie in der Betreuung Ihrer Verträge übernimmt. Alles weitere kann dann Ihr neuer Vertreter in die Wege leiten.

Ich hoffe das hilft Ihnen weiter.

Liebe Grüße

Franziska
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2015-09-22T19:42:58Z
  • Dienstag, 22.09.2015 um 21:42 Uhr
Hallo KV-Profi,
Den Ausgleich gibt es zwar, aber dem Kunden darf dies nicht in Rechnung gestellt werden. Auch kann der Vertreter den Wechselwunsch nicht wegen einer Ausgleichszahlung ablehnen.

Ansonsten läuft es genau so, wie Franziska es schreibt.

Grüße ,
Mario
2015-09-23T08:15:58Z
  • Mittwoch, 23.09.2015 um 10:15 Uhr
Hallo Aldawan,

ich bin der Meinung das jeder Vertreter den Wechselwunsch ablehnen kann.
Wäre ja Irrsinn, wenn er die Betreuung übernehmen MUSS.
Ein Beispiel...Kunde A mit Beitrag im Jahr von 100.000 Euro möchte in eine andere Agentur und diese muss dem alten Vertreter, sagen wir einfach mal 10% Ausgleich zahlen, das wären dann 10.000 Euro und für viele kleine Agenturen nicht stemmbar.
Somit denke ich das die Agentur immer ablehnen kann...oder habe ich dich falsch verstanden?

Grüße

Dateianhänge
    😄