Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.   Weitere Informationen zu Cookies
OK
Susi

Welche Lösung passt zu mir? - Lebensstandard absichern

Heinz K. (60):
Über die Jahre habe ich 90.000 EUR angespart. Da ich nun beruflich etwas kürzertreten möchte, soll dieses Geld meinen Lebensstandard absichern. Der größte Teil soll lebenslang einen festen Betrag abwerfen, der Rest die Zeit bis zum Rentenbeginn überbrücken.

Ausgesorgt bis zum Lebensende

Weil Heinz K. die Absicherung seines Lebensstandards wichtig ist, möchte er eine private Rente bekommen, solange er lebt.

Sein Plan:

1. Allianz PrivatSofortRente Klassik (60.000 EUR)

  • Die PrivatSofortRente Klassik bietet für die Einzahlung eines einmaligen Betrags eine lebenslange Rente. Die Höhe der garantierten Rente hängt dabei im Wesentlichen von der eingebrachten Summe und vom Alter bei Rentenbeginn ab.
  • Heinz K. profitiert von einer attraktiven Überschussbeteiligung, die die Rente erhöht. Zudem wird bei der PrivatSofortRente nur der Ertragsanteil besteuert – der Rest ist steuerfrei.

2. Entnahmeplan (30.000 EUR)

  • Ein Entnahmeplan aus einer Fondsanlage bietet die Möglichkeit, temporär bis zum Aufbrauchen des Guthabens Geld zu attraktiven Konditionen anzulegen.
  • Beim Entnahmeplan kann Heinz K. die Fonds, in die das Geld investiert wird, wählen und behält so über die gesamte Laufzeit Einfluss. Er bestimmt, wie sicherheits- oder chancenorientiert sein Geld angelegt wird. Zum Beispiel kann er das Vermögenskonzept Defensiv wählen, bei dem sein Geld in konservative Fonds investiert wird.

Für jeden die richtige Lösung:
> Vorzeitiger Ruhestand
> Gemeinsame Investition
> Lebensstandard absichern
> Mütterliche Fürsorge
> Pflegefall absichern
> Partnerschaftlicher Vermögensaufbau

Speichern Abbrechen
  • 0
    Unfassbar
  • 2
    Her damit
  • 0
    Ganz nett
  • 0
    Naja
  • 0
    No way