Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.   Weitere Informationen zu Cookies
OK
Jennifer Margraf

Lösungen für Wohnmobilbesitzer: Versicherungsempfehlung Wohnmobil

Seit Hannah und Jakob F. im Ruhestand sind, bereisen sie ganz Europa mit ihrem Wohnmobil. Viele Tausende Kilometer haben sie so in den vergangenen Jahren zurückgelegt. Wer so viel unterwegs ist, muss seinen Versicherungsschutz darauf anpassen.

So schützen sich Hannah und Jakob F.

Wer viel im Ausland unterwegs ist, muss nicht nur sein Fahrzeug, sondern auch sich selbst schützen. Daher haben Hannah und Jakob F. neben dem Grundschutz MeinWohnmobil noch andere Versicherungen gewählt, die ihnen auch außerhalb von Deutschland helfen.

  • AuslandSchadenschutz sorgt dafür, dass bei einem Unfall im Ausland mit dem eigenen Pkw der Schaden so reguliert wird, als wäre das Fahrzeug des Unfallgegners bei der Allianz haftpflichtversichert.
  • CamperInhaltsSchutz gleicht Teilkasko- und Vollkasko-Schäden des Außen- und Innenbereichs von Wohnmobil und Wohnanhänger aus.
  • VollkaskoPlus beinhaltet Kaufpreisentschädigung für gebrauchte Fahrzeuge bei Totalschaden/-Diebstahl bis 12 Monate und Neupreisentschädigung bei Totalschaden/ -Diebstahl bis 24 Monate sowie Ersatz für Wertminderung bei Selbstverschulden, Vandalismus oder Tierunfall.
  • Eine Reise-Krankenversicherung schützt im Krankheitsfall im Ausland vor hohen Kosten, die zum Beispiel durch einen Rücktransport oder eine Behandlung dort entstehen.

Für jeden die richtige Versicherung:
> Auto
> Fahrrad
> Motorrad
> Oldtimer
> Wohnmobil

Speichern Abbrechen
  • 2
    Unfassbar
  • 1
    Her damit
  • 1
    Ganz nett
  • 3
    Naja
  • 0
    No way