Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.   Weitere Informationen zu Cookies
OK
Anna Torres

Unfallversicherung Gefahrenklasse


Hallo,

ich würde gern eine Unfallversicherung abschließen, frage ich aber welche Gefahrenklasse mein Beruf hat. Kinderfrau/kindermädchen.


Anna Torres

3 Kommentare
2018-11-28T10:56:27Z
  • Mittwoch, 28.11.2018 um 11:56 Uhr
Guten Tag Anna Torres ,

zur Berechnung des gewünschten Unfallversicherungsschutzes können Sie gerne unseren Tarifrechner nutzen.
https://www.allianz.de/vorsorge/unfallversicherung/rechner/

Bei der Berechnung werden Sie nach Ihrem auszuübenden Tätigkeit gefragt, die Information zu einer "Gefahrenklasse" ist nicht nötig.
Bei weiteren Fragen helfen Ihnen gerne meine zuständigen Kollegen von der Beratungshotline. Diese erreichen Sie unter der kostenfreien Rufnummer 0800 7246740, Mo. bis Fr. von 8 bis 20 Uhr.

Beste Grüße
Ines
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2018-11-28T12:23:07Z
  • Mittwoch, 28.11.2018 um 13:23 Uhr
Ich frage nur weil Allianz sagt ich bin A und Provinzial sagt ich bin B
2018-11-28T12:33:22Z
  • Mittwoch, 28.11.2018 um 13:33 Uhr
Hallo Anna Torres,

bei der Allianz bedeutet das A, ohne körperliche Tätigkeit und B bedeutet mit körperlicher Tätigkeit, z.Bsp. als Dachdecker.

In der Regel werden Sie bei Vertragsabschluss nach Ihrem zu diesem Zeitpunkt ausgeübten Beruf eingruppiert. Die erfolgt durch die beratende Vertretung. Bei einem Online-Abschluss durch die von Ihnen getätigten Angaben.

Leider ist mir nicht bekannt, welche Einstufung die Provinzial wie vornimmt.

Beste Grüße
Ines
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄