Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.   Weitere Informationen zu Cookies
OK
sined

Ist das fahren auf einer Rennstrecke in der Unfallversicherung inbegriffen?

Es geht um das fahren zum trainieren auf ein Motorrad. Teilweile auch mit Transponder/Zeit messen zum einteilen in verschiedene schnelle Trainingsgruppen. Keine Rennen, keine Lizensfahrten.
Richtige Antwort
2018-11-16T10:57:58Z
  • Freitag, 16.11.2018 um 11:57 Uhr
Hallo sined,

das "eigentliche" Motoradfahren unter den von Ihnen genannten Voraussetzungen, also keine Rennen und Lizenzfahren, ist in der Unfallversicherung mit abgesichert. Dennoch müssen in Ihrem Fall noch einmal die Details beleuchtet werden, um eine 100%ige Antwort geben zu können. Am besten lassen Sie sich diesbezüglich von einer Alllianz-Vertretung vor Ort beraten. In einem persönlichen Gespräch können Sie alle Wenn und Aber abklopfen, bevor Sie sich für einen Abschluss entscheiden. Eine Allianz-Vertretung in Ihrer Nähe finden Sie ganz bequem unter folgendem Link: https://www.allianz.de/agentursuche/

Damit Sie für das Gespräch bestens vorbereitet sind, gebe ich Ihnen noch unseren Produktlink mit an die Hand: https://www.allianz.de/vorsorge/unfallversicherung/

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen.

Beste Grüße und unfallfreie Fahrt
Conny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄