Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
perhart

Untätige Generalvertretung

10JUNI2019 Kündigung der UV mit der Bitte um Bestätigung zu welchem Termin
==> bis heute, 14JUN2020 !!! kein schriftlicher Eingang der Allianz zu verzeichnen.

05JULI2019 per Online Kontaktformular die Bestätigung / Termin beantragt
==> vielen Dank für Ihre Anfrage, ihre Agentur wird sich um ihr Anliegen kümmern

25März2020 per Online Kontaktformular der Generalvertretung um Kontaktaufnahme gebeten
==> keine Reaktion

14APR2020 Generalagentur telefonisch meinerseits kontaktiert und Unterlagen per mail zugesandt

15APR2020 Email der Generalvertretung,  keine Erklärung seinerseits möglich, warum bis dato
keinerlei Reaktion kam.

17APR2020 Unterzeichnete Kündigungen nochmals per email an die GV geschickt mit der nochmaligen
Bitte um Bestätigung zu welchem Datum diese wirksam wird/wurde.

08Mai2020 per persönlichen Briefeinwurf und Email das SepaMandat gekündigt

29Mai2020  per Post v.d. Allianz informiert, dass die UV  zum 01.07.2020 dynamisch angepasst werden.
Daraufhin in die Generalvertretung gefahren, diese Anpassung abgelehnt (der Herr hat sich Kopien davon gemacht) und nochmals daraufh hingewiesen, dass das Sepa Mandat zurückgenommen wurde.

Anfang JUNI2020 wurde der Beitrag vom Konto trotz Widerruf eingezogen.

02JUNI2020 Anruf der GV, dass per Briefweg nochmals die Kündigungen zur Unterschrift verschickt werden.

09JUNI2020 Bank kontaktiert und Rückgabe des Beitrages beantragt
 
Bis dato, 14JUNI kein Briefeingang, keine Kontaktaufnahme  

UND NUN ????   Bleibt mir nur noch der Gang zum RA ????





Richtige Antwort
2020-06-15T06:10:38Z
  • Montag, 15.06.2020 um 08:10 Uhr

Guten Morgen perhart,


dass eine Vertragsbearbeitung sich so in die Länge zieht, ist ungewöhnlich und nicht der Standard und Anspruch der Allianz. Ich möchte mich für die Unannehmlichkeiten erst einmal entschuldigen.

Sie haben letztendlich bereits alle richtigen Schritte durchlaufen mit Ihrer Kündigung (incl. der Frage zu welchem Temin) und der Kontaktaufnahme zur Agentur. Wo genau nun die Bearbeitung oder besser Weitergabe Ihrer Unterlagen nicht korrekt erfolgt ist, möchte ich mit Ihnen gemeinsam prüfen und mich um alles Weitere kümmern.

Hierfür senden Sie mir bitte Ihre vollständigen Kontaktdaten mit der entsprechenden Versicherungsscheinnummer an allianzhilft.dialog@allianz.de

Sie erwähnen in Ihrer E-Mail bitte Ihren Benutzernamen und verweisen auf Ihre Anfrage hier im Forum. Dann kann ich es umgehend zuordnen.

Liebe Grüße
Sven
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
3 Kommentare
2020-06-15T14:05:28Z
  • Montag, 15.06.2020 um 16:05 Uhr
Hallo perhart,

ich habe Ihre E-Mail erhalten und Ihnen das Ganze bereits persönlich bestätigt.

Liebe Grüße
Sven
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2020-06-16T13:06:09Z
  • Dienstag, 16.06.2020 um 15:06 Uhr
Hallo perhart,

wir haben Ihnen soeben eine abschließende Rückmeldung per E-Mail zukommen lassen.

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiterhelfen konnten.

Beste Grüße
Sebastian
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄