Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.   Weitere Informationen zu Cookies
OK
Bmwtommy

Ich möchte mich untersuchen lassen, ob ich eine unfallbedingte Invalidität habe.

Ich hatte vor fast 2 Jahren einen Unfall, bei dem ich mich bleibend verletzt habe. In den Versicherungsunterlagen steht, dass ich dies durch eine ärztliche Untersuchung entspr.  schriftlich bestätigen lassen muss. Kann ich zu jedem Arzt gehen und wer übernimmt die Untersuchungskosten?
Richtige Antwort
2018-10-12T09:59:01Z
  • Freitag, 12.10.2018 um 11:59 Uhr
Guten Tag Bmwtommy,

ich hoffe, dass es Ihnen den Umständen entsprechend gut geht. Selbstverständlich haben Sie bei der Allianz freie Arztwahl.

Ihren Unfallschaden haben Sie bei der Allianz bzw. Ihrem Versicherungsunternehmen bereits gemeldet? Dies ist Voraussetzung um Schadensansprüche geltend machen zu können.

Sofern Sie den Schaden angezeigt haben, erhalten Sie ein Schreiben in welchem Ihnen die betreffende Schadensnummer, Hinweise, was Sie alles beachten werden sollte und auch die entsprechenden Fristen mitgeteilt. Auf diesem Schreiben finden Sie auch den zuständigen Ansprechpartner. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an diesen.

Ich hoffe, ich konnte Ihre Fragen so weit beantworten und wünsche Ihnen weiterhin gute Besserung.

Beste Grüße
Ines

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄