Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Versicherung UPR läuft für unseren Sohn in 2019 aus . Muss ich kündigen ?

Die UPR-Versicherung läuft im Oktober 2019 aus ?

Wie läuft das ab ? Müssen wir vorher die Versicherung kündigen oder etwas anderes unternehmen

um an das Geld zu kommen ?

Richtige Antwort
2018-04-23T08:41:08Z
  • Montag, 23.04.2018 um 10:41 Uhr
Guten Tag Björn H. ,

ist der Oktober 2019 das Vertrags Ablaufdatum der UBR-Versicherung (Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr), dann muss der Versicherungsnehmer (Vertragsinhaber) nichts weiter veranlassen.
Die Allianz wird sich rechtzeitig mit dem Versicherungsnehmer in Verbindung setzen. In der Regel erfolgt dies in Schriftform 4 Monate und 1 Monat vor dem Vertragsablauf.

Die Kontaktaufnahme durch die Allianz erfolgt postalisch oder durch die betreuende Vertretung vor Ort. Dem Versicherungsnehmer wird mitgeteilt, welche Unterlagen benötigt werden, um die Leistung rechtzeitig auszuzahlen. Gleichzeitig erfolgt die Information, dass der Versicherungsschutz ausläuft, sofern nicht bereits geschehen (tarifabhängig).

Haben Sie weitere Fragen zu den Vertragsdetails? Wenden Sie sich bitte an Ihre Vertretung vor Ort oder an die Kollegen vom Kundenservice der Unfallversicherung.

Die Kontaktdaten Ihrer Vertretung finden Sie unter: https://www.allianz.de/agentursuche/

Den Kundenservice der Unfallversicherung erreichen Sie Mo-Fr 08:00-20:00 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 41 00 115.

Beste Grüße
Ines

Mein Tipp: Lassen Sie sich rechtzeitig für eine neu private Unfallversicherung beraten.

Beachten Sie bitte, dass die gesetzliche Unfallversicherung lediglich eine monatliche Rente zahlt, jedoch keine umfassende Kapitalleistung. Sie leistet nur bei Unfällen während der Arbeit und dem Arbeitsweg. Selbstständige, Hausfrauen oder Rentner haben keinen gesetzlichen Schutz.

Link zum Produkt Unfallversicherung:
https://www.allianz.de/vorsorge/unfallversicherung/

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
7 Kommentare
2018-04-23T08:17:16Z
  • Montag, 23.04.2018 um 10:17 Uhr
Habe mich verschrieben, meinte natürlich UBR

Allianz Unfallversicherung mit garantierter Beitragsrückzahlung
Richtige Antwort
2018-04-23T08:41:08Z
  • Montag, 23.04.2018 um 10:41 Uhr
Guten Tag Björn H. ,

ist der Oktober 2019 das Vertrags Ablaufdatum der UBR-Versicherung (Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr), dann muss der Versicherungsnehmer (Vertragsinhaber) nichts weiter veranlassen.
Die Allianz wird sich rechtzeitig mit dem Versicherungsnehmer in Verbindung setzen. In der Regel erfolgt dies in Schriftform 4 Monate und 1 Monat vor dem Vertragsablauf.

Die Kontaktaufnahme durch die Allianz erfolgt postalisch oder durch die betreuende Vertretung vor Ort. Dem Versicherungsnehmer wird mitgeteilt, welche Unterlagen benötigt werden, um die Leistung rechtzeitig auszuzahlen. Gleichzeitig erfolgt die Information, dass der Versicherungsschutz ausläuft, sofern nicht bereits geschehen (tarifabhängig).

Haben Sie weitere Fragen zu den Vertragsdetails? Wenden Sie sich bitte an Ihre Vertretung vor Ort oder an die Kollegen vom Kundenservice der Unfallversicherung.

Die Kontaktdaten Ihrer Vertretung finden Sie unter: https://www.allianz.de/agentursuche/

Den Kundenservice der Unfallversicherung erreichen Sie Mo-Fr 08:00-20:00 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 41 00 115.

Beste Grüße
Ines

Mein Tipp: Lassen Sie sich rechtzeitig für eine neu private Unfallversicherung beraten.

Beachten Sie bitte, dass die gesetzliche Unfallversicherung lediglich eine monatliche Rente zahlt, jedoch keine umfassende Kapitalleistung. Sie leistet nur bei Unfällen während der Arbeit und dem Arbeitsweg. Selbstständige, Hausfrauen oder Rentner haben keinen gesetzlichen Schutz.

Link zum Produkt Unfallversicherung:
https://www.allianz.de/vorsorge/unfallversicherung/

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2018-04-23T09:15:39Z
  • Montag, 23.04.2018 um 11:15 Uhr
Richtig, Vertragsablaufzeit ist Oktober 2019.

Könnte man die UBR bereits jetzt kündigen ? Man würde dann doch den Rückkaufswert erhalten, richtig ?

Kündigungsfrist 3 Monate ?
2018-04-23T09:38:28Z
  • Montag, 23.04.2018 um 11:38 Uhr
Hallo Björn H. ,

selbstverständlich können Sie Ihren Vertrag bereits zur Fälligkeit 10/2018 kündigen.
Um den Vertrag nicht zwingend vor dem Ablauf kündigen zu müssen, gibt es die Option einer Vertragsbeleihung. Bei Bedarf, wenden Sie sich bitte an die Kollegen vom Kundenservice Unfall - 0800 41 00 115 (kostenfrei - Mo-Fr 08:00-20:00Uhr).

Sie möchten an der Kündigung festhalten, so sollte Ihre Kündigung spätestens im Juni bei der Allianz eingegangen sein, um die Kündigungsfrist von 3 Monaten einzuhalten.

Bitte vermerken Sie in Ihrer Kündigung, dass Sie um die Auszahlung des Rückkaufswertes bitten.

Ihre Kündigung können Sie richten an:

per E-Mail: sachversicherung@allianz.de (bitte im Betreff Bezug auf die Versicherungsnummer nehmen)

per Post: Allianz Versicherungs-AG, 10900 Berlin (großes Posteingangszentrum)

per Fax: 0800 44 001 02 (kostenfrei)

Besten Gruß
Ines

Vergessen Sie nicht, den Versicherungsschutz neu zu regeln.

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2018-04-23T09:52:09Z
  • Montag, 23.04.2018 um 11:52 Uhr
Hallo Björn H.

bevor Sie den Vertrag vor einem regulären Ablauf kündigen, würde ich mich an Ihrer Stelle,

noch einmal genauestens unter der von Ines genannten Tef.-Nr. über die Höhe des Rückkaufswertes

(Stand Oktober 2018) und über die voraussichtliche Ablaufleistung (Stand Oktober 2019) erkundigen.


Gerade in den letzten Jahren vor Vertragsablauf sind nämlich die Gewinnanteile (z.B. Schlussgewinnanteil)

am höchsten.


LG

Ute

2018-04-30T07:06:33Z
  • Montag, 30.04.2018 um 09:06 Uhr
Habe vor einer Woche eine Mail an schversicherung@allianz.de gesendet.

Wann kann man da mit einer Antwort rechen oder werden diese gar nicht bearbeitet bzw. beantwortet.

Kenne das von anderen Versicherungen, das diese innerhalb kürzester Zeit beantwortet werden.

2018-04-30T07:28:34Z
  • Allianz hilft
  • Montag, 30.04.2018 um 09:28 Uhr
Hallo Björn H.,

Sie schreiben, dass Sie die E- Mail an schversicherung@allianz.de gesandt haben?

Wenn Sie diese E- Mailadresse tatsächlich genutzt haben, hat die Allianz sie noch nicht erhalten. Bitte senden Sie Ihre E- Mail an Sachversicherung@allianz.de

Dann kommt sie auch bei der Allianz an und Sie erhalten i.d.R. eine Eingangsbestätigung. Für Fragen zum Bearbeitungsstand sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter der kostenfreien Rufnummer 0800/4100115 (Mo-Fr 8-20 Uhr) für Sie da und helfen Ihnen gerne weiter.

Liebe Grüße

Sven
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄