Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Irene Schiefen

Unfallversicherung Versicherungsnehmer - Beiträge

Wie hoch ist der Jahresbeitrag für eine Unfallversicherung - Ehepaar 63 Jahre und 74 Jahre alt?
Müssen beide getrennt eine Versicherung abschließen oder läuft dies über eine Familienversicherung ?

Richtige Antwort
2015-07-09T06:36:13Z
  • Donnerstag, 09.07.2015 um 08:36 Uhr
Guten Morgen liebe Frau Schiefen,

ich freue mich, dass Sie den Weg in unser Forum gewählt haben, um sich über eine Unfallversicherung zu informieren.

preusu hat hier schon den richtigen Ansatz aufgezeigt. Ich empfehle Ihnen auch, auf Ihren Vertreter vor Ort zuzugehen, denn dieser kann Sie eingehend beraten. Er wird mit Ihnen gemeinsam schauen, ob eine Familienversicherung oder für jeden einzelnen eine Versicherung angebracht ist. Er wird die verschiedenen Tarife, mit den dazugehörigen Leistungen, welche Sie wünschen, auswählen und die entsprechenden Beiträge berechnen. Bei einem persönlichen Gespräch besteht der Vorteil, dass Sie alles in Ruhe hinterfragen und auswählen können.

Alternativ dazu besteht aber auch die Möglichkeit, meine Kollegen der Vertragsabteilung unter der Rufnummer

0800-4100105 Mo-Fr 08:00-20:00 Uhr

zu kontaktieren. Meine Kollegen helfen Ihnen auch gern weiter.

Wenn Sie möchten, können Sie sich vorab schon unter folgendem Link informieren
https://www.allianz.de/vorsorge/unfallversicherung/

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und wünsche Ihnen einen schönen Tag.

Liebe Grüße
Conny

P.S.
@presus
Danke für die Antwort an Frau Schiefen.
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2 Kommentare
2015-07-09T05:46:34Z
  • Donnerstag, 09.07.2015 um 07:46 Uhr
So pauschal lässt sich dies sicherlich nicht beantworten. Der Beitrag richtet sich nach dem gewünschten Versicherungsschutz. Wenn es sich um eine Unfallrisikoversicherung handelt, dann können Sie beide zusammen einen Vertrag abschliessen, aber auch 2 einzelne Verträge sind möglich. Am besten besprechen Sie das Ganze einmal mit Ihrem Berater vor Ort. Er kann Ihnen auch den Beitrag berechnen, der zu Ihren Wünschen passt.
Richtige Antwort
2015-07-09T06:36:13Z
  • Donnerstag, 09.07.2015 um 08:36 Uhr
Guten Morgen liebe Frau Schiefen,

ich freue mich, dass Sie den Weg in unser Forum gewählt haben, um sich über eine Unfallversicherung zu informieren.

preusu hat hier schon den richtigen Ansatz aufgezeigt. Ich empfehle Ihnen auch, auf Ihren Vertreter vor Ort zuzugehen, denn dieser kann Sie eingehend beraten. Er wird mit Ihnen gemeinsam schauen, ob eine Familienversicherung oder für jeden einzelnen eine Versicherung angebracht ist. Er wird die verschiedenen Tarife, mit den dazugehörigen Leistungen, welche Sie wünschen, auswählen und die entsprechenden Beiträge berechnen. Bei einem persönlichen Gespräch besteht der Vorteil, dass Sie alles in Ruhe hinterfragen und auswählen können.

Alternativ dazu besteht aber auch die Möglichkeit, meine Kollegen der Vertragsabteilung unter der Rufnummer

0800-4100105 Mo-Fr 08:00-20:00 Uhr

zu kontaktieren. Meine Kollegen helfen Ihnen auch gern weiter.

Wenn Sie möchten, können Sie sich vorab schon unter folgendem Link informieren
https://www.allianz.de/vorsorge/unfallversicherung/

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und wünsche Ihnen einen schönen Tag.

Liebe Grüße
Conny

P.S.
@presus
Danke für die Antwort an Frau Schiefen.
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄