Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
RobinBoelter

Bearbeitungsstand Regulierung Tierkrankenersicherung - Flop? Empfehlenswert?

Hallo. 


Leidiges Thema: Frage zu meiner Hundekrankenversicherung. Am 30.09.2021 Erstvorstellung beim Tierarzt. Rechnungen eingereicht und bis heute mal wieder kein Bescheid oder Geldeingang. Desolat wenn man berücksichtigt, dass seither monatlich 70€+ abgebucht werden, bereits im 6. Monat munter fortlaufend. Summe aller Rechnungen die bisher eingereicht wurden jenseits der 750€ bis dato keinen Cent erstattet bekommen. Weitere Rechnungen folgen, da das Tier operiert werden muss. Sehe unter den Umständen schwarz, zumal der finanzielle Druck mächtig wächst. Operation wird nochmal bei ca. 1000€ liegen zzgl. Nachbehandlungen. 

Hatten uns bewusst für Allianz als große, starke Versicherung entschieden mit schneller Regulierung. Bislang enttäuschend auf voller Linie. 6 Wochen liegt das Einreichen der Rechnungen zurück bis dato nichtmal eine Eingangsbestätigung.


Mir wurde letzte Jahr eigentlich am Telefon versichert, dass mit einer Erstattung innerhalb von einer Woche gerechnet werden kann. 


Ich finde das schon sehr unbefriedigend, da wir ja dann doch schon 70€+ Euro Monatlich für diese Versicherung zahlen. 


Ich wäre um eine kurze Antwort dankbar. 

Richtige Antwort
2021-11-12T07:05:12Z
  • Freitag, 12.11.2021 um 08:05 Uhr

Hallo RobinBoelter,


vielen Dank für Ihre Anfrage.


Es ist bedauerlich, dass Sie Ihre Leistungseinreichung noch nicht vollständig bearbeitet wurde. Den daraus resultierenden Unmut kann ich nachvollziehen.


Gerne möchte ich Sie in Ihrem Anliegen unterstützen. Bitte senden Sie mir hierzu eine E-Mail an allianzhilft.dialog@allianz.de und teilen Sie mir folgende Daten mit:


• Ihren Usernamen

• Ihre Vertrags- bzw. Schadennummer

• sowie Ihre vollständigen Kontaktdaten


Wir machen dann von dort aus gemeinsam weiter.


Alternativ wenden Sie sich erneut an die zuständigen Kolleg:innen unserer Tierkrankenversicherung. Diese erreichen Sie unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4100 111, Mo - Fr 8 - 20 Uhr. 


Beste Grüße

Franzi

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
25 Kommentare
2021-11-12T07:27:36Z
  • Freitag, 12.11.2021 um 08:27 Uhr
GuMo Franzi,

Danke für die schnelle Rückmeldung.
Mail ist bereits raus 👍🏻
Ich bin gespannt, ob jetzt etwas Bewegung in das Thema kommt. Meine örtliche Vertretung von Herrn Gunkel hatte sich mit dem Thema auch schon beschäftigt. Jedoch ohne Rückmeldung seit ~1 Woche.

Mit freundlichen Grüßen,

Robin Bölter
2021-11-12T07:35:48Z
  • Freitag, 12.11.2021 um 08:35 Uhr
Hallo RobinBoelter,

Ihre Nachricht haben wir erhalten. Wir werden Ihnen den Eingang noch einmal separat bestätigen und über das weitere Vorgehen informieren, sobald wir den Sachverhalt genauer unter die Lupe genommen haben.

Beste Grüße
Franzi
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2021-11-16T18:50:05Z
  • Dienstag, 16.11.2021 um 19:50 Uhr
Guten Abend RobinBoelter,

soeben habe ich Ihnen abschließend per E-Mail geantwortet.
Bei weiteren Fragen zum Vertrag oder der Leistungsabrechnung erreichen Sie die zuständigen Kolleg:innen Mo-Fr 08-20 Uhr unter der kostenfreien 0800 41 00 111.

Beste Grüße
Ines
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2021-11-16T19:25:17Z
  • Dienstag, 16.11.2021 um 20:25 Uhr
Hallo Ines,

Leider absolut nicht gelöst. Es gab vorerst nur eine „Teilerstattung“ in Höhe von ~150€ bei einer Gesamtsumme aller eingereichten Rechnungen von ~750€. Ziehe ich Ergänzungsmittel ab die nicht in der Regulierung berücksichtigt werden können, so fehlen noch immer ~500€. Zusätzlich musste ich bei ich noch nachfragen was inhaltlich reguliert wurde, da es aus den Abrechnungen nicht ersichtlich war. Weiter noch ein Rechenfehler. Also insgesamt nach wie vor sehr unzufrieden.

Trotzdem danke für die Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen
2021-11-16T19:49:24Z
  • Dienstag, 16.11.2021 um 20:49 Uhr
Hallo RobinBoelter,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Ich habe mir die betreffende Leistungsakte angesehen und vermute, dass ggf. nicht alle Rechnungen vorliegen.
Bitte lassen Sie mir die noch zu regulierenden Rechnung an unseren Postkorb allianzhilft.dialog@allianz.de zukommen.
Ich werde diese dann erneut an die zuständigen Kolleg:innen zur Klärung weiterleiten.

Vielen Dank und beste Grüße
Ines
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2021-11-16T20:07:51Z
  • Dienstag, 16.11.2021 um 21:07 Uhr
Hallo Ines,

Danke für die Rückmeldung. E-Mail mit allen noch offenen Rechnungen ist gesendet.

Mit freundlichen Grüßen,

Robin Bölter
2021-11-16T20:26:22Z
  • Dienstag, 16.11.2021 um 21:26 Uhr
Danke Robin Bölter,

ich habe Ihnen Ihre E-Mail dankend erhalten und wünsche einen angenehmen Abend.

Beste Grüße
Ines
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2021-11-22T15:06:31Z
  • Montag, 22.11.2021 um 16:06 Uhr
Hallo Ines,

Entschuldigen Sie die späte Rückmeldung. Ich danke Ihnen für Ihre Mühe. Leider hat das ganze hin und her wenig Wirkung gezeigt. Traurig genug, dass ich überhaupt ihre Hilfe über das öffentliche Forum wählen muss.
Nach wie vor keine weitere Regulierung auch die von Ihnen in der Mail genannten Umfänge wurden noch nicht weiter bearbeitet.
Für mich auf jeden Fall nun Grund genug die Versicherung zum Ende der Vertragslaufzeit zu wechseln. Das habe ich mir definitiv anders vorgestellt. On großes Auftragsaufkommen oder nicht!

Entsprechend kann dieser Thread zu den Akten.

Mit freundlichen Grüßen,

Robin Bölter
2021-11-22T16:01:27Z
  • Montag, 22.11.2021 um 17:01 Uhr
Hallo RobinBoelter,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Die zuständigen Kolleg:innen haben die von Ihnen übermittelten Rechnungen vom 02.10.+08.10.2021 erneut geprüft und am 17.11.2021 wurde die Erstattung entsprechend, der versicherten Leistungen vorgenommen. Das Abrechnungsschreiben wurde Ihnen auf dem Postweg übermittelt.
Bezüglich Ihrer zuletzt eingereichten Rechnung bitten die Kolleg:innen Sie weiterhin um etwas Geduld, da wie ich bereits mitteilte derzeit ein hoher Bearbeitungsrückstand besteht.

Für weitere Rückfragen erreichen Sie die zuständigen Kolleg:innen unter der kostenfreien 0800 41 00 111 (Mo-Fr 08-20 Uhr). Es ist eine Bandansage vorgeschaltet, die unsere Kund:innen über den Rückstand der aktuellen Bearbeitung informiert.

Zur Absicherung Ihrer Fellnase haben Sie den Tierkrankenversicherung-Tarif Kleintiere Smart gewählt. Die Versicherungsbedingungen sende ich Ihnen per E-Mail zu.

Für weitere Fragen zu den versicherten Leistungen des Vertragsumfangs steht Ihnen Ihre Allianz Generalvertretung Joachim Gunkel zur Seite. Die Kontaktdaten finden Sie hier.

Beste Grüße
Ines
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2021-11-22T18:59:09Z
  • Montag, 22.11.2021 um 19:59 Uhr
Hallo Ines,

Danke noch einmal für die Rückmeldung. Sie haben Recht, es gab eine weitere Erstattung von 4,78€! Das entspricht bei einer eingereichten Gesamtsumme von ~750€ (Abzüglich nicht abgedeckter Ergänzungsmittel trotzdem ~650€) immerhin 0,007%. In Summe wurden also nun schonmal knappe 24% der Gesamtsumme (~650€) reguliert.
Ich habe keine Geduld mehr. Mein Entschluss steht fest. Desolater Service und ein Trauerspiel, dass hier über das Forum eine Regulierung angestoßen und wirksam wird.
Bei den Wartezeiten gehe ich zu einer anderen Vericherung mit weniger Beitrag und warte genausolange. Schließlich arbeiten Sie von Juni bis jetzt mit über 1100€ meiner Beiträge und Rechnungen.

Schönen Abend noch. Thema nicht gelöst für alle die das hier lesen sollten!!!

Dateianhänge
    😄