Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Kann man auch gebissloses, und Reiten ohne Sattel versichern lassen?

Meine Frage ist, ob man auch versichert in Gelände kann, wenn ich mein Pferd meistens ohne Sattel und gebisslos reite.

Richtige Antwort
2014-05-22T12:12:40Z
  • Mitarbeiter
  • Donnerstag, 22.05.2014 um 14:12 Uhr
Hallo Soso

in unserer Pferdehaftpflichtversicherung ist gebissloses Reiten und Reiten ohne Sattel mit versichert

Da ich nicht weiß, bei welcher Gesellschaft Du versichert bist, rufe dort am besten mal an, und frage nach. Wenn es keine "alten" Bedinungen sind, sollte es aber mit versichert sein,ist zumindest bei den meisten Gesellschaften. Aber, sicher Dich da lieber nochmal ab.

Solltest Du bei uns versichert sein: Ja, ist abgedeckt und Du kannst Deine Ausritte in Ruhe genießen.

LG
Bettina
2 Kommentare
2014-05-22T12:34:26Z
  • Donnerstag, 22.05.2014 um 14:34 Uhr
Hi Soso.bruck,

gute Frage und eine wichtige dazu!
Ich kann nur Fr. Siemoneit zustimmen.
Bei der Allianz ist zum Glück beides mit enthalten. Sehr zu empfehlen.
Viele andere gute Haftversicherer haben Reiten ohne Sattel/ Gebiss auf mit versichert.
Einfach bei dem jeweiligen Anbieter nachfragen. Lieben Gruß

Dateianhänge
    😄