Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Zahlt die Tierkrankenversicherung auch Impfungen, Kastration und Co. ?

Hallo.

Ich interessiere mich für eine Krankenversicherung + op Schutz für eine katze. Ich frage mich,ob die Allianz auch die Rechnungen für die jährlichen Impfungen und Wurmkuren zahlt und ob es auch Zuschüsse für Kastration und Chippen des Tieres gibt?
Richtige Antwort
2016-10-24T06:37:18Z
  • Montag, 24.10.2016 um 08:37 Uhr
Guten Morgen Eileen Neis,

Katzen können durchaus kleine Abenteurer sein und kleinere oder größere Unfälle lassen sich da kaum vermeiden. Und auch wenn Ihr vierbeiniger Liebling mal krank wird, unterstützt Sie die Katzenkrankenversicherung der Allianz, denn Behandlungen beim Tierarzt oder gar Operationen kosten oft eine Menge Geld.

Die Katzenkrankenversicherung übernimmt die Kosten bei Krankheit oder Unfall, inklusive notwendiger Nachbehandlungen.

Der Versicherungsschutz beginnt in der Regel sofort. Nur im Krankheitsfall sollten Sie eine Wartezeit von drei Monaten einrechnen. Diese entfällt, wenn Ihre Katze nahtlos aus einem vorherigen Versicherungsverhältnis zur Allianz wechselt. Und auch, wenn Ihrer Katze im Urlaub etwas zustößt müssen Sie sich keine Sorgen machen, denn die Katzenkrankenversicherung der Allianz umfasst einen weltweiten Auslandsschutz bei Reisen bis zu 12 Monaten. Für anspruchsvolle Stubentiger können Sie die freie Tierarztwahl und sogar die Kostenerstattung für alternative Heilmethoden wie Akupunktur und Homöopathie abschließen.

Der Abschluss unserer Katzenkrankenversicherung ist möglich, wenn Ihre Katze zwischen acht Wochen und sieben Jahre alt ist. Je jünger Ihre Katze ist, desto günstiger ist natürlich auch der Versicherungsbeitrag.
Weitere Informationen und eine Übersicht unserer Tarife finden Sie unter folgendem Link:

https://www.allianz.de/gesundheit/katzenversicherung/

Und wenn Sie möchten, können Sie auch gleich Ihren Beitrag berechnen und die Katzenkrankenversicherung online abschließen.

Benötigen Sie Auskünfte zu Ihrer Katzenkrankenversicherung oder haben Sie weitere Fragen, stehen Ihnen auch meine Kolleginnen und Kollegen der Tierkrankenversicherung gern zur Verfügung und beantworten gern Ihre Fragen, wenn es um vertragliche Angelegenheiten oder Kostenerstattungen geht. Sie erreichen diese Montag – Freitag von 8:00 – 20:00 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4100 111.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Katze beste Gesundheit.
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄