Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Übernimmt die Tierversicherung 80% bei einem Kaiserschnitt meiner Katze?

Guten Tag meine Katze wird heute operiert 

Es muss ein Kaiserschnitt gemacht werden 

Weil nach dem ersten Baby irgendwie die Gebärmutter nix mehr macht so das die anderen 2 Babys operativ rausgekommen werden müssen 

Über nimmt die Versicherung 80% davon ?

Richtige Antwort
2018-05-31T15:02:51Z
  • Allianz hilft
  • Donnerstag, 31.05.2018 um 17:02 Uhr
Hallo Cebrail Sahin,

da hat Ihr Stubentiger ja noch etwas vor sich. Wir hoffen, dass alles gut verläuft und die kleinen Wollknäuel wohlbehalten auf die Welt kommen.

Da Sie nicht erwähnen, welchen Tarif Sie bei der Tierkrankenversicherung haben, gebe ich Ihnen einen Auszug aus unserem aktuellsten Tarif "SicherheitPlus".

Beeinträchtigungen im Zusammenhang mit Trächtigkeit und Geburt:
Versichert sind die Behandlungskosten, die in unmittelbarem Zusammenhang mit einem Kaiserschnitt entstehen, der wegen Komplikationen bei der Geburt veterinärmedizinisch notwendig ist.

Allerdings werden in diesem Tarif die Kosten bis zu der im Versicherungsschein genannten jeweiligen Versicherungssummer pro Versicherungsfall erstattet.


Nun erwähnen Sie die 80%. Somit gehe ich davon aus, dass Sie Ihren Vertrag online abgeschlossen haben. Ich habe mir die Leistungen zu unseren drei Tarifen der Katzen-Tierkrankenversicherung, welche online abgeschlossen werden können, angeschaut. In allen drei Tarifen beläuft sich die Kostenerstattung auf 80%. Der Unterschied ist lediglich das Jahreslimit der Erstattung und ob Operationen oder ambulante und stationäre Behandlungen versichert sind.

Der OP-Schutz ist bei dem Tarif Komfort und Premium enthalten, nicht aber im Tarif Basis. Allerdings sind hier nur Operationen nach Unfällen (z.B. Verkehrsunfälle, Kreuzbandrisse, Bisse (auch von Zecken), Verschlucken von Gift und Fremdkörpern, Magendrehung etc.) und Operationen nach Krankheiten (z.B. Tumorentfernungen, Herzoperationen oder Augenoperationen aufgrund von grauem Star) aufgeführt

Um auf Nummer Sicher zu gehen, können Sie gerne direkt bei meinen zuständigen Kollegen der Tierkrankenversicherung unter der Rufnummer 0800-4100111 nachfragen, in wie weit dieser Fall versichert ist. Meinen Kollegen sind von Mo-Fr  (08:00-20:00 Uhr) erreichbar und nehmen ggf. den Schadenfall gleich telefonisch auf.

Ich wünsche alles Gute
 Conny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄