Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Katzenversicherung Einstufung

Sehr geehrte Damen und Herren,


ich möchte mir aus dem Tierheim eine Katze holen. Es ist jedoch
oft so, dass bei den Tieren ein genaues Geburtsdatum unbekannt ist und der
behandelnde Tierarzt nur sagen kann „unter einem Jahr“ oder „zwei Jahre“ alt.


Wie würde bei Ihnen bei der Einstufung eines solchen Tieres
verfahren werden?


 


Mit freundlichem Gruß


Dominik Wagner

Richtige Antwort
2018-09-29T09:09:03Z
  • Allianz hilft
  • Samstag, 29.09.2018 um 11:09 Uhr
Hallo DominikW,

ich finde es toll, dass Sie einen Stubentiger aus dem Tierheim "retten" möchten und er/sie dadurch ein schönes Zuhause bekommt. Sicherlich ist die Bestimmung des Geburtsdatums bei Tieren aus dem Tierheim nicht immer einfach. Aber das ist überhaupt kein Thema. Der behandelnde Tierarzt kann aufgrund der "Beschaffenheit" des Tieres abschätzen, wie alt es ist und dies wird dann fiktiv angenommen.

Zur Tierkrankenversicherung für die Katze:
Ein entzündeter Zahn, eine Wunde an der Haut oder ein tränendes Auge. Es gibt viele Gründe, warum Sie mit Ihrem kranken oder verletzten Liebling zum Tierarzt müssen. Auch Impfungen, Wurmkuren und regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen sind bei Katzen keine Seltenheit und unbedingt notwendig. Unter folgendem Link können Sie sich über unsere Tierkrankenversicherung informieren: https://www.allianz.de/gesundheit/katzenversicherung/

Sie können diese ganz bequem online abschließen oder Sie gehen auf Ihre Vertretung vor Ort zu. Sie sind noch nicht Kunde in unserem Haus? Dann finden Sie einen Allianzfachmann oder eine Allianzfachfrau ganz in Ihrer Nähe unter folgendem Link: https://www.allianz.de/agentursuche/

Ich wünsche Ihnen viel Freude mit Ihrem neuen Fellkind!

Beste Grüße
Conny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
3 Kommentare
2018-12-15T15:09:00Z
  • Samstag, 15.12.2018 um 16:09 Uhr
(4) Ausgeschlossene Behandlungen und ärztliche Leistungen
Für die nachfolgend genannten Behandlungen und veterinärärztliche
Leistungen werden keine Kosten übernommen: 

a) Floh-, Zeckenbekämpfung sowie Entwurmung

b) Vorbeugebzw.
Vorsorgeimpfungen

 c) Routine-, Vorsorge- oder freiwillige Untersuchungen und Behandlungen,
die nicht direkt im Zusammenhang mit einer Krankheit
oder einem Unfall stehen; 

d) Zahnpflege, Zahnsteinentfernen, kosmetische Zahnbehandlung
sowie Korrektur von Zahn- und Kieferanomalien;


liest man in den Bedingungen , da verstehe ich nicht ganz, wie Sie den Eindruck erwecken können, dass Impfungen und Vorsorgeuntersuchungen teil der Katzenkrankenversicherung sind?

2018-12-17T08:55:40Z
  • Montag, 17.12.2018 um 09:55 Uhr
Guten Tag domdom,

es tut mir leid, dass unsere Tierkrankenversicherung nicht Ihren Erwartungen entspricht. Mit einer Tierkrankenversicherung schützen Sie sich vor unerwartet hohen Kosten, welche Ihr Budget „sprengen“ würden.
Unsere Krankenversicherung für Tiere übernimmt bestimmte Kosten beim Tierarzt oder in der Tierklinik, wenn Ihr Tier nicht gesund ist. Abhängig vom Tarif, den Sie wählen, kommt die Versicherung für Tierarztkosten auf, die für Operationen nach Unfällen oder Krankheit entstehen. Auch sonstige Behandlungen wie zum Beispiel Diagnosen oder Heilbehandlungen können von der Tierversicherung abgedeckt werden.

Welche Obliegenheiten müssen Sie vor Eintritt des Versicherungsfalls beachten?
Sie müssen alle möglichen und zumutbaren Maßnahmen ergreifen (z.B. auch Einhaltung behördlicher Sicherheitsvorschriften), um Krankheiten und Unfälle des versicherten Tieres zu vermeiden. Sie müssen auf eigene Rechnung rechtzeitig und regelmäßig die von der "ständigen Impfkommission vet. des Bundesverbandes der praktizierenden Tierärzte", für Hunde und Katzen empfohlenen Impfungen zur Vorbeugung von Erkrankungen durchführen lassen.

Beste Grüße
Ines

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄