Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Erstattung Tierkrankenversicherung

Hallo zusammen,

Hat jemand Erfahrung mit der Allianz Tierkrankenversicherung & der Dauer einer Erstattung?
Der Makler der Allianz meinte ich müsste mindestens 14 Tage warten!?!

Das hat mich sehr erstaunt, da man doch mit einem sehr hohen Betrag in Eigenleistung tritt.
Leider hatte ich letzte Woche einen Krankheitsfall meiner Katze und weiß wie teuer die Behandlung war..

Viele Grüße aus Köln,

Marco

Richtige Antwort
2014-05-20T07:21:10Z
  • Dienstag, 20.05.2014 um 09:21 Uhr
Guten Morgen Marco,

ich hoffe Deiner Katze geht es schnell wieder besser! Danke, dass du dich mit Deiner Frage an uns wendest.

Ergänzend zu Bettina's Antwort, möchte ich hinzufügen, dass wir uns immer darum kümmern, dass die Bearbeitung im Schadenfall so schnell wie möglich geht. Die Bearbeitung ist abhängig von verschiedenen Faktoren. Beispielsweise auch: Wie schnell die Unterlagen vollständig bei uns eingehen.

Solltest du während der Bearbeitung Fragen zum Stand haben, sind sowohl Deine Vertretung wie auch wir, immer und gerne für dich da.

Freundliche Grüße und einen schönen Tag, David
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
5 Kommentare
2014-05-20T07:13:12Z
  • Mitarbeiter
  • Dienstag, 20.05.2014 um 09:13 Uhr
Hallo marco,

erst einmal gute Besserung für die Katze

In der Tierkrankenversicherung kann es leider schon mal etwas dauern , da die Schadenabteilung derzeit ein hohes Aufkommen in der Schadenbearbeitung hat!
Die Schäden werden manuell bearbeitet und "geprüft"!

Dein Makler kann sich aber mit der Schadenabteilung in Verbindung setzen, und mal nachfragen, wie weit die Bearbeitung des Schadens ist.

Viele Grüße
Bettina
Richtige Antwort
2014-05-20T07:21:10Z
  • Dienstag, 20.05.2014 um 09:21 Uhr
Guten Morgen Marco,

ich hoffe Deiner Katze geht es schnell wieder besser! Danke, dass du dich mit Deiner Frage an uns wendest.

Ergänzend zu Bettina's Antwort, möchte ich hinzufügen, dass wir uns immer darum kümmern, dass die Bearbeitung im Schadenfall so schnell wie möglich geht. Die Bearbeitung ist abhängig von verschiedenen Faktoren. Beispielsweise auch: Wie schnell die Unterlagen vollständig bei uns eingehen.

Solltest du während der Bearbeitung Fragen zum Stand haben, sind sowohl Deine Vertretung wie auch wir, immer und gerne für dich da.

Freundliche Grüße und einen schönen Tag, David
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2014-05-20T07:24:25Z
  • Dienstag, 20.05.2014 um 09:24 Uhr
Hallo Bettina, Hallo David,

vielen Dank für die Antwort! Ich warte mal bis Freitag, dann kann ich mich ggf. nochmal melden.

Die "Vorkasse" betrug knapp 600€, mit denen ich nicht wirklich gerechnet habe, und mein Urlaub steht an =)

Viele Grüße aus Köln,
Marco
2014-05-20T08:10:41Z
  • Dienstag, 20.05.2014 um 10:10 Uhr
Hallo Marco,

sehr gerne und auch dir vielen Dank für Deine schnelle Antwort.
Genau warte doch noch bis Freitag ab und dann kannst du dich gerne mit deiner Versicherungsnummer und den vollständigen Kontaktdaten an allianzhilft.dialog@allianz.de wenden.

Bettina hilft immer sehr gerne, der richtige Weg ist aber tatsächlich über Deine Vertretung oder über uns direkt zu gehen.

@Bettina, Danke für Deine schnelle Antwort und Hilfe, ich nehme allerdings Deine Nachricht von der Wand, um die Nutzungsbedingungen unserer Community einzuhalten.

Sollten wir uns nicht mehr hören, wünsche ich ebenfalls einen schönen Urlaub.

Grüße, David
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2014-05-20T09:48:25Z
  • Dienstag, 20.05.2014 um 11:48 Uhr
hallo marco,

ich weiß von einigen Tierärzten, dass man sich auch eine Rechnung mit Frist einigen kann, wenn der Betrag sowieso von der Versicherung übernommen wird. Viele Tierärzte lassen da wirklich gut mit sich reden und kommen einem entgegen, jedenfalls für einen gewissen Zeitraum. Am Ende ist es den Veterinären egal, von wem das Geld kommt. Manchmal muss man auch einen Eigenanteil zahlen und den "Rest" übernimmt die Versicherung. Ich hoffe natürlich, dass es Ihrem Tier weiterhin gut geht und Sie die Versicherung nicht an Anspruch nehmen müssen.

Dateianhänge
    😄