Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern.
Mit dem Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie ein, dass das Matomo Cookie zur Analyse des Datenaufkommens gesetzt wird. Aufgenommene personenbezogene Daten werden anonymisiert gespeichert. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen Bestätigen
Rainer Burkowitz

Zahlt die Hundehaftpflicht

Unser Hund hat den Sicherheitsgurt im Werkstattersatzwagen durchgebissen.
Leistet die Hundehalter Haftpflicht? In unserem Auto hätte sie das nicht gemacht.
Richtige Antwort
2016-07-11T07:12:32Z
  • Montag, 11.07.2016 um 09:12 Uhr
Hallo Rainer Burkowitz,

abgesehen von Mietsachschäden fallen Schäden an geliehenen, gemieteten Sachen bei der Hundehalterhaftpflicht leider nicht unter den Versicherungsschutz.

Tut mir leid, dass ich Ihnen hier keine positive Antwort geben kann.

Mit freundlichen Grüßen
Daniel
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
4 weitere Kommentare
2016-07-09T11:52:18Z
  • Samstag, 09.07.2016 um 13:52 Uhr
Hallo Rainer Burkowitz,

da scheint der Sicherheitsgurt Ihrem Hund wohl nicht gefallen zu haben.

Grundsätzlich leistet die Hundehalterhaftpflicht für Schäden, die Ihr Hund bei anderen anrichtet. Am besten ist es, wenn Sie den Schaden schnellstmöglich bei meinen Kolleginnen und Kollegen der Schadenabteilung melden. Diese besprechen dann auch gleich alles weitere mit Ihnen. Die Schadenabteilung können Sie Montag - Freitag von 8:00 - 20:00 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4100 117 erreichen.

Beste Grüße
Corny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2016-07-10T07:16:24Z
  • Sonntag, 10.07.2016 um 09:16 Uhr
Hallo Rainer Burkowitz,
als Besitzer von sogenannten Luxustieren haften Sie im allgemeinen immer und können sich nicht entlasten. Somit sind sie gegenüber des Geschädigten schadenersatzpflichtig. Damit also ein klarer Fall für die Hundehaftpflicht - Deckung vorausgesetzt (Beitrag bezahlt, kein SB-Fall)

Beste Grüße
2016-07-10T10:32:16Z
  • Sonntag, 10.07.2016 um 12:32 Uhr
Die Hunde Haftplicht verweigert die Zahlung da es sich um ein Schaden an einer gemieteten Sache (Werkstattersatzwagen) handeln würde.Wie sehen Sie die Sache?
Mit freundlichen Grüßen
Richtige Antwort
2016-07-11T07:12:32Z
  • Montag, 11.07.2016 um 09:12 Uhr
Hallo Rainer Burkowitz,

abgesehen von Mietsachschäden fallen Schäden an geliehenen, gemieteten Sachen bei der Hundehalterhaftpflicht leider nicht unter den Versicherungsschutz.

Tut mir leid, dass ich Ihnen hier keine positive Antwort geben kann.

Mit freundlichen Grüßen
Daniel
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2016-07-11T21:02:58Z
  • Montag, 11.07.2016 um 23:02 Uhr
Oh ja, "Werkstatt-Ersatzwagen" leider überlesen .... - Dann natürlich korrekt

Dateianhänge
    😄