Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern.
Mit dem Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie ein, dass das Matomo Cookie zur Analyse des Datenaufkommens gesetzt wird. Aufgenommene personenbezogene Daten werden anonymisiert gespeichert. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen Bestätigen
An Ra

Hundehaftpflichtversicherung

Ich wohne in einer gemeinsamen Wohnung mit meinem Partner. Dort hat mein Hund (ich bin der Halter) auf einen Teppich gepinkelt, den mein Freund gekauft hat (von seinem alleinigen Geld). Kommt die Hundehaftpflichtversicherung für diesen Schaden auf?

Richtige Antwort
2016-03-21T13:16:24Z
  • Montag, 21.03.2016 um 14:16 Uhr
  • zuletzt editiert von David.
Liebe An Ra,

freut mich, dass Sie sich mit Ihrer Frage an unser Forum wenden. Leider geht es schneller als man denkt, dass sein treuer Begleiter einen Schaden verursacht.

Die Allianz Hundehalter-Haftpflichtversicherung schützt Sie vor dem finanziellen Risiko und übernimmt in der Regel berechtigte Schadensersatzansprüche.

Laut Ihrer Schilderung klingt es aber sehr stark nach einem Eigenschaden, da Sie in häuslicher Gemeinschaft leben auch wenn der Teppich von Ihrem Freund angeschafft wurde.

Da ich leider Ihre Vertragsbedingungen nicht kenne, empfehle ich in solchen Fällen den Kontakt zur Schadenabteilung. Die Kollegen können einmal in Ihren Bedingungen nachlesen und Sie können den Schaden auch ausführlich beschreiben.

Die Kollegen sind Mo. - Fr. von 08:00Uhr bis 20:00Uhr unter 0800 41 00 117 für Sie erreichbar und können Ihnen genau sagen, ob es versichert ist oder nicht.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Liebe Grüße

Franzi
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄