Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Hund athrose

Hallo,

Ich habe letztens eine Tierkrankenversicherung abgeschlossen.

Nun kam bei meinem Hund die Diagnose Athrose, dass operiert werden müsste.

Wird das nach der Wartezeit übernommen?

Und ist es wichtig seit wann man die Diagnose weiß?

Liebe Grüße 

Richtige Antwort
2020-12-18T17:48:58Z
  • Allianz hilft
  • Freitag, 18.12.2020 um 18:48 Uhr
Hallo Denise_frnk,

der Versicherungsschutz beginnt in der Regel sofort. Nur im Krankheitsfall gilt eine Wartezeit von drei Monaten. Es sei denn, Ihr Tier wechselt nahtlos von einem vorherigen Versicherungsverhältnis zur Allianz. Daher ist es wichtig, dass man vor Abschluss über bestehende Krankheiten Bescheid wissen sollte. In wie weit bei Ihnen die Kosten übernommen werden, erfahren Sie von den zuständigen Kollegen der Tierkrankenversicherung unter der Rufnummer 0800-4100111. Meine Kollegen sind von Mo-Fr 08:00-20:00 Uhr für Sie erreichbar und falls Versicherungsschutz besteht, veranlassen diese alles Weitere.

Ich hoffe, meine Antwort hilft Ihnen weiter.


Welche Hundekrankheiten es u.a. gibt, lesen Sie hier:

https://www.allianz.de/gesundheit/hundekrankenversicherung/hundekrankheiten/


Beste Grüße und alles Gute für Sie und die Fellnase
Conny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄