Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Tierversicherung kündigen wegen Abgabe des Tieres

Hallo, leider müssen wir uns wegen eines Vorfalls unseren Hund abgeben. Nun stellt sich die Frage ob wir den
Vertrag trotzdem schon vor Ablaufs der Laufzeit beenden können wie zb in einem Todesfall. Der Vertrag wurde mit einer Laufzeit von 3 Jahren abgeschlossen und würde im Sommer 2019 enden. LG
3 Kommentare
2018-02-27T07:23:50Z
  • Allianz hilft
  • Dienstag, 27.02.2018 um 08:23 Uhr
Guten Morgen Frau Wickert,

Sie schreiben, dass Sie den treuen Begleiter aufgrund eines Vorfalls abgeben müssen. Es geht hoffentlich alles soweit gut? Die Abgabe des Familienmitgliedes ist bestimmt ein sehr schwerer Schritt.

Die Aufhebung/ Beendigung des Vertrages ist in Ihrem Fall möglich. Sie müssen ja nicht mehr für ein Risiko bezahlen, welches Sie gar nicht mehr besitzen.

Damit der Vertrag entsprechend aufgehoben wird, benötigt die Allianz folgende Nachweise von Ihnen. Den Kaufvertrag und (sofern vorhanden) der Nachweis, dass Sie den Hund auf Ihren Namen bei der Stadt/ dem Landkreis abgemeldet haben und ein formlosen Anschreiben mit einer kurzen Schilderung.

Das ganze senden Sie bitte per Post an die

Allianz Versicherungs- AG, 10900 Berlin
per Fax an die 0800/4400101
oder per E- Mail an sachversicherung@allianz.de

Oder Sie suchen das kurze Gespräch mit Ihrem Vermittler. Er klärt mit Ihnen gemeinsam, was Sie einreichen müssen und nimmt Ihre Unterlagen für Sie entgegen.
Sie haben Ihre Anfrage in der Rubrik Tierkrankenversicherung gestellt. Sofern Sie zusätzlich eine Hundehalterhaftpflichtversicherung besitzen (ggf. auch bei der Allianz?) geben Sie die Versicherungsscheinnummer bitte auch mit an. Ist Ihr Hund bei einem anderen Unternehmen haftpflichtversichert, wenden Sie sich bitte an dieses.

Ich hoffe, meine Schilderung hilft Ihnen weiter und drücke Ihnen die Daumen, dass Sie vielleicht in naher Zukunft wieder ein neues Familienmitglied begrüßen dürfen und wünsche Ihnen einen schönen Tag.

Liebe Grüße

Sven

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2018-02-27T07:28:55Z
  • Dienstag, 27.02.2018 um 08:28 Uhr
Guten Morgen, vielen lieben Dank für die schnelle Antwort.
Ja es ist ein wirklich sehr schwerer Schritt und wir sind unendlich traurig darüber. Aber leider lässt sich nicht immer alles beeinflussen.
Nochmals vielen Dank für Ihre Nachricht und auch ich wünsche Ihnen einen schönen Tag.
Lg
2018-02-27T07:35:30Z
  • Allianz hilft
  • Dienstag, 27.02.2018 um 08:35 Uhr
Guten Morgen Eva Wuckert,

dass Sie sehr traurig über die Abgabe sind, kann ich sehr gut nachvollziehen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute.

Viele Grüße
Franziska
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄