Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Rechnungen - Originale erforderlich, werden zurückgeschickt?

Hallo zusammen!
Einige Gegestände wurden uns auf einer Reise geklaut. Die Reiseversicherung erfordert Originale der Rechnugnen, was auch ok ist, wenn die Gegenstände geklaut wurden - dann braucht man ja die Rechnungen nicht wieder. Mein Handy ist aber auf Tarifvertrag und die Rechnung für das Handy (Zahlung von 1€ beim Vodafone fürs Handy beim Abschluss des Tarifvertrags) gehört zu dem betroffenem Handyvertrag, der aber weiterhin läuft und aus dem Grund will ich das Original des Handyvertrags behalten. Kann ich deswegen Kopie an Allianz schicken oder werden alle Unterlagen zurückgeschickt?

Danke!
Richtige Antwort
2016-12-15T11:12:22Z
  • Donnerstag, 15.12.2016 um 12:12 Uhr
Hallo Martin Privoznik,

grundsätzlich ist es so, dass bei einem Diebstahl die originalen Rechnungsbelege zur Erstattung eingereicht werden müssen.

Da in Ihrem Fall die Rechnungen für das Handy und den Telefonvertrag verbunden sind, empfehle ich Ihnen, die Einsendung der Rechnung direkt mit Ihrem zuständigen Schadensachbearbeiter zu besprechen. Dieser kann Ihnen mitteilen, ob die Originalrechnung eingereicht werden muss oder ob in Ihrem Fall gegebenenfalls eine Kopie ausreicht.

Schöne Grüße
Corny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄