Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Alexander Schütze

Man wird einfach ignoriert.

Wir mussten unsere Jahresreiserücktrittsversicherung am 05.03.20 in Anspruch nehmen. Meine Freundin wurde im Januar schwanger und eine Reise nach Thailand wurde uns durch die Frauenärztin untersagt, da dies Zikavirus Gebiet ist.

Bis heute hat sich niemand bei mir zurückgemeldet nach Einreichung der Unterlagen per Mail. 

Auch auf eine weitere Mail nach 6 Wochen gab es keine Reaktion. 

Der Telefonsupport wurde komplett eingestellt. Für mich total unverständlich bei einer der größten Versicherer in unserem Land.

Ich möchte den Weg über meine Rechtsschutzversicherung eigentlich vermeiden. 

1 Kommentar
2020-05-04T06:41:48Z
  • Montag, 04.05.2020 um 08:41 Uhr
  • zuletzt editiert von Cornelia.
Hallo Alexander Schütze,

ich verstehe, dass der Ärger über fehlende Transparenz und lange Wartezeit groß ist.

Gerne möchte ich mich zu Ihrem Fall, bei meinen Kollegen erkundigen.

Bitte lassen Sie uns hierzu Ihre Vertragsnummer, Ihre vollständigen Kontaktdaten sowie Ihren Usernamen an

allianzhilft.dialog@allianz.de

zukommen und wir machen von dort aus gemeinsam weiter.

Beste Grüße
Annett
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄