Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Bearbeitungsdauer Reiserücktrittsversicherung >3Monate!?

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir konnten im September eine seit langem geplante Reise aufgrund eines schweren Krankheitsfalles in der Familie nicht antreten.

Die Stornierung der Reise wurde Anfang September vom medizinischen Dienst Ihrer Versicherung empfohlen. Anfang Oktober habe ich die fehlenden Unterlagen u.a. Arztbrief nachgereicht.
Seither haben wir von  Seite der Allianz KEINERLEI Rückmeldung, z.B. nicht einmal eine Eingangsbestätigung etc. erhalten.

Auch mehrfache Nachfragen über die Hotline erbrachten keine hilfreichen Informationen. Auskunft u.a.: Unterlagen noch nicht eingegangen (Anfang November!), Bearbeitung noch nicht begonnen (Ende November) und Bearbeitungsdauer unbekannt (Anfang Dezember).

Insgesamt sind wir aufgrund der sehr langen Bearbeitungsdauer, dem schlechten Service der schadensregulierung und der misserablen Erreichbarkeit maximal unzufrieden. Wir hatten bereits mehrfach Reiserücktrittsversicherungen,glücklicherweise immer ohne Inanspruchnahme , bei Ihnen abgeschlossen, nach dieser Erfahrung war dies sicherlich das letzte Mal.

Mit freundlichen Grüßen

F.
1 Kommentar
2019-12-09T16:22:08Z
  • Montag, 09.12.2019 um 17:22 Uhr
Hallo gutfr,

gerade wenn man eine Reise über einen längeren Zeitraum plant, ist die Vorfreude natürlich groß. Schade, dass Sie Ihre Reise nicht antreten konnten.

Es tut mir leid, dass Sie bisher noch keine Rückmeldung zu Ihrem Schadenfall erhalten haben. Gerne möchte ich dieser Sache nachgehen. Hierfür bitte ich Sie um Ihre Unterstützung.

Bitte senden Sie mir die betreffende Versicherungsscheinnummer/Schadennummer, sowie Ihre persönlichen Daten an:

allianzhilft.dialog@allianz.de

Wir machen von dort aus gemeinsam weiter.

Beste Grüße
Sebastian

PS: Bitte teilen Sie mir in Ihrer E-Mail den Benutzernamen aus unserem Forum mit. Somit kann ich Ihre E-Mail besser zuordnen.
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄