Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Frau Eggert

Schadensmeldung vom 4. Juli 2022 leider immer noch nicht bearbeitet!


Guten Abend!


Aufgrund unserer Corona-Erkrankungen mussten wir leider die Reiserücktrittversicherung der Allianz Travel in Anspruch nehmen und haben den Schadensfall daher am 4. Juli 2022 gemeldet.        

Bis heute haben wir dazu jedoch keine Antwort erhalten.


Ich verstehe, dass es in einem solchen Fall zu Verzögerungen kommen kann, aber nach nunmehr 19 Wochen hätte ich gerne endlich eine abschließende Bearbeitung unseres Schadenfalles.


Mit freundlichen Grüßen, Eggert

Richtige Antwort
2022-11-14T07:17:21Z
  • Montag, 14.11.2022 um 08:17 Uhr
Hallo Frau Eggert,

ich hoffe, dass Sie die Corona Erkrankung gut überstanden haben und nun wieder wohl auf sind.

Es ist ärgerlich, dass Sie bis dato noch keine Rückmeldung erhalten haben.

Gerne möchte ich Sie hierbei unterstützen.

Lassen Sie mir dazu bitte folgende persönliche Daten an allianzhilft.dialog@allianz.de zukommen.

•Ihren kompletten Namen und Username aus dem Forum
•Ihre vollständige Anschrift und 

•Ihre Vertrags-/ Schadensnummer

Sobald mir die Daten vorliegen, machen wir von dort aus weiter.

Auch wenn die Allianz natürlich ein weltweit operierender Konzern ist, handelt es sich bei den einzelnen Sparten um eigenständige Unternehmen und die Reisebranche ist von den Ereignissen der letzten Jahre deutlich mehr betroffen, als die anderen Gesellschaften im Unternehmensverband.
Die Situation in der Welt hat sich leider immer noch nicht entspannt. Wie Sie täglich der Presse entnehmen können, Corona "kommt" und "geht" nach Belieben, kein Ende in Sicht. Nach zwei Jahren Corona-bedingter und heftiger Schwankungen hatten die Kolleg:innen von Allianz Travel gehofft, wieder zur Normalität zurückkehren zu können.

Der Beginn des Krieges in der Ukraine hat sich auf die Reisebranche jedoch nicht minder ausgewirkt und das Aufkommen ist wieder drastisch angestiegen. Allianz Travel kann die eingehenden Schadenmeldungen und Anfragen daher aktuell nicht so zügig beantworten, wie deren Kunden dies natürlich zu Recht erwarten, trotz Aufstockung der Teams.

Auf der Seite der Allianz Travel teilt diese ihren Kunden mit, warum die Bearbeitung länger andauert:

Bei vielen Anliegen und Fragen hilft Ihnen bereits der Chatbot - erreichbar rund um die Uhr.
Zu finden unten rechts - oranger Kreis.

Alternativ sehen Sie hier den aktuellen Bearbeitungsstand Ihrer Schadenmeldung ein. 


Hinweis: 

Es gilt zu beachten, dass die Allianz Travel ein eigenständiges Unternehmen der AllianzWorldPartners (AWP) ist.Die Kolleg:innen arbeiten mit anderen Systemen und somit haben wir, das Allianzhilft Team u.a. aus datenschutzrechtlichen Gründen, keinen Zugriff auf die betreffenden Vertrags- oder Schadenakten.


Beste Grüße 

 Antje

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
3 Kommentare
2022-11-14T14:05:32Z
  • Montag, 14.11.2022 um 15:05 Uhr
Hallo Frau Eggert,

ich habe Ihnen soeben auf Ihre E-Mail geantwortet. Sie erhalten die finale Rückmeldung in den nächsten Tagen durch die zuständigen Kolleg:innen von Allianz Travel.

Beste Grüße und einen schönen Nachmittag
Antje
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2022-11-15T08:18:38Z
  • Dienstag, 15.11.2022 um 09:18 Uhr
Hallo Antje,

vielen Dank für Ihre schnelle Rückmeldung und Weiterleitung.

Ich hoffe sehr, dass es nun zu einer Bearbeitung und Lösung unseres Schadenfalles kommen wird!

Freundliche Grüße zurück, Frau Eggert

Dateianhänge
    😄