Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Sutter

Reiserücktritt zahlt nicht nach 5 Wochen!nur ausreden

Ich  habe bis heute keine Regulierung erhalten trotz gesetzter Frist und allen nachgeforderten Unterlagen eine Frechheit ist das!!habe euch gerade nochmals eine email gesendet ! Diese Versicherung ist niemand zu empfehlen und ein Fall für den Verbraucherschutz!!man wird dauernd nur vertöstet obwohl alle notwendigen Unterlagen zur abschließenden Bearbeitung vorliegen seit 5 Wochen ist nichts passiert und dann heißt es man habe mich nicht vergessen

Das ist unglaublich 

Grüße sutter

3 Kommentare
2020-12-22T09:56:27Z
  • Dienstag, 22.12.2020 um 10:56 Uhr
  • zuletzt editiert von Annett.
Guten Tag Sutter,

wir standen ja bereits per E-Mail im Austausch und Sie direkt auch mit den Kolleginnen und Kollegen der Allianz Travel.  Alle weiteren Schritte erfolgen an der Stelle per E-Mail direkt mit der Allianz Travel.

Liebe Grüße
Sven
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2020-12-28T09:19:55Z
  • Montag, 28.12.2020 um 10:19 Uhr
Bis heute ist aber noch immer nichts erstattet worden trotz seit Wochen vorliegenden Unterlagen nur ausreden und hingehalte.
Ich finde das ganze eine bodenlose Frechheit.
Was bringt mir ihre Antwort wenn bis heute nichts erstattet wurde?und meine Stornokosten nicht erstattet werden?
2020-12-28T09:22:38Z
  • Montag, 28.12.2020 um 10:22 Uhr
Was hilft mir ihre Antwort wenn sie schreiben alle weiteren Schritte erfolgen...
Die Allianz Travel hat seit Wochen alle Unterlagen um den Fall abschließend zu bearbeiten . Es ist nichts passiert keinerlei Rückmeldung über die Erstattung der Stornokosten nach fast 7 Wochen ist ein Armutszeugnis.ich empfehle das wirklich keinem und ich denke sie selbst würden so eine Versicherung nicht wollen. Wenn sie sich mal in die Kunden rein versetzen wo hier einfach nicht erstattet wird. Da muss man sich zusammen tun ein Fall für den Verbraucherschutz

Dateianhänge
    😄