Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
TomA

Kontaktherstellung zu Allianz Travel für Schadensregulierung

Hallo, wir sind seit 20 Jahren Kunde bei der Allianz bei vielen Versicherungen. Seit 5 Jahren nutzen wir auch die Reiseversicherung. Vor der Pandemie hat Kontakt und Schadenregulierung prima geklappt. Während der Hochzeit der Einschränkungen in der Pandemie waren die Service-Zeiten auch noch annehmbar.


Leider ist nun seit ca. 4-6 Monaten ein massives operatives Problem eingetreten, von welchem wir auch betroffen sind. Mittlerweile haben sich über mehrere Monate (seit April) Rechnungen von Post-OP Behandlungen angesammelt. Diese sind klar bekannt und durch die behandelnde Chirurgin verordnet und benötigen auch keiner großen Prüfung. Angeforderte Unterlagen wurden stets sofort eingereicht und anfangs auch zügig bewilligt.


Nicht nur wurde jedoch das Service-Telefon vor 3 Monaten abgeschaltet, sondern auch jedwede Antwort / Reaktion per E-Mail eingestellt.  Da wir darüber sehr verwundert waren und das von anderen Allianz Gesellschaften oder von Mitbewerbern nicht gewohnt sind, haben wir einfach mal in Google zu Allianz Travel nachgesehen, ob es irgendein Problem gibt, welches wir nicht kennen.


Als Verantwortliche für diesen Geschäftszweig würde ich ziemlich Panik bekommen, denn die Foren quellen weltweit (auch andere Landesgesellschaften sind betroffen) dazu in den letzten Wochen und Monaten über. Ich denke, es wird daher noch Monate dauern bis dieses operative und vor allem Management Problem behoben sein wird. (Anpassung Mitarbeiter auf Vertragsvolumen und Schadensfälle)


Aus diesen Foren und auch auf der Webseite haben wir jedoch auch erfahren, dass man sich eben bei einer E-Mail melden kann: https://www.allianz-reiseversicherung.de/de_DE/beschwerde.html In den Foren war immer von 3 Tage Antwortzeit die Rede, im Beschwerdeprozess steht spätestens innerhalb von 2 Wochen.


Wir haben vor 3 Wochen an diese Beschwerde E-Mail-Adresse geschrieben und ich kann nur mutmaßen, dass auch dieser Prozess bereits nicht mehr haltbar ist, da alle nun dort hinschreiben. Während hoffentlich bereits eine Taskforce aufgesetzt ist, wie das Ganze zu retten ist, würde ich ganz höflich bitten einen direkten Kontakt herzustellen und die Regulierung anzustoßen. Ein Versuch der Kontaktaufnahme zu Allianz Travel über das Portal Meine Allianz hat leider zu keinem Ergebnis geführt, außer: "Wir sind nicht zuständig außer für alle Versicherungen die bei der Allianz Deutschland abgeschlossen worden sind." Ein Versuch war es dennoch wert.


Es fallen bei uns regelmäßige Post-OP Behandlungen an und wir können nicht Summen in vierstelliger Höhe für mehrere Monate vorstrecken, weil die Prozesse unseres beauftragten Dienstleisters (Allianz Travel) nicht funktionieren. 


Ich bedanke mich bereits im Voraus für Ihre Hilfe.

Richtige Antwort
2022-08-05T06:57:47Z
  • Freitag, 05.08.2022 um 08:57 Uhr
Hallo TomA,

Ihren Ärger kann ich verstehen, natürlich sind die derzeitigen Bearbeitungszeiten bei Allianz Travel alles andere als vorzeigbar und ich bitte dafür vielmals um Entschuldigung.

Natürlich ist die Allianz Travel auf saisonale Schwankungen vorbereitet, kommt jedoch ein Vielfaches der üblichen Menge an Nachrichten und Anrufen, können diese auch trotz des hohen Einsatzes aller Kolleg:innen nicht vermeiden, dass sich Rückstände bilden.

Die Allianz Travel hat bereits zahlreiche Maßnahmen ergriffen, unter anderem erweitert diese ihr Team. Noch wird es aber etwas Zeit in Anspruch nehmen bis Allianz Travel die Lage soweit ausgleichen konnten, dass dies für Sie und die anderen Kunden nicht mehr spürbar ist.

Um Sie bei der Klärung Ihres Anliegens unterstützen zu können, senden Sie mir gerne eine kurze Nachricht an allianzhilft.dialog@allianz.de und teilen folgende Daten mit:

• Ihren Usernamen aus dem Forum
• Ihre Policen- und / oder Vorgangsnummer
• das Schadensdatum.
• Ihre persönlichen Daten, wie Name, Anschrift und Geburtsdatum.

Sobald mir Ihre Daten vorliegen werde ich mich um die Klärung kümmern, versprochen.

Der Stand der Schadensbearbeitung ist über das Schadenportal online einsehbar bzw. kann über dieses ein Versicherungsfall gemeldet bzw. vervollständigt werden.

Beste Grüße
Nancy
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
8 Kommentare
2022-08-05T07:03:08Z
  • Freitag, 05.08.2022 um 09:03 Uhr
Hallo Nancy, danke für die schnelle Antwort. Ich hoffe, dieser Weg klappt jetzt irgendwie.  


"Der Stand der Schadensbearbeitung ist über das Schadenportal online einsehbar bzw. kann über dieses ein Versicherungsfall gemeldet bzw. vervollständigt werden."


Das gilt leider nur für Neu- und Direktverträge. Unser Vertrag kann nicht eingesehen werden und auch kein Schaden online gemeldet werden. Aber das ist hier nur das kleinste Problem.


E-Mail geht in Kürze raus.


Viele Grüße


2022-08-05T07:09:00Z
  • Freitag, 05.08.2022 um 09:09 Uhr
Hallo TomA,

sobald Sie mir Ihre Daten gesendet haben, werde ich mich um Ihr Anliegen kümmern.

Beste Grüße
Nancy
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2022-08-05T08:48:24Z
  • Freitag, 05.08.2022 um 10:48 Uhr
Hallo TomA,

ich habe Ihnen zu Ihrem Anliegen eine separate E-Mail zukommen lassen.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende.

Beste Grüße Antje
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2022-08-05T08:51:47Z
  • Freitag, 05.08.2022 um 10:51 Uhr
Vielen Dank Antje und Nancy. Sie können den Thread gern als gelöst markieren. Wenn noch etwas ist, melde ich mich.
2022-08-05T09:01:18Z
  • Freitag, 05.08.2022 um 11:01 Uhr
Hallo TomA,

ich wünsche Ihnen alles Gute und ein schönes Wochenende.

Beste Grüße
Nancy
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2022-08-09T03:52:01Z
  • Dienstag, 09.08.2022 um 05:52 Uhr
Hallo Nancy, hallo Antje, 


erstmal vielen Dank für die Unterstützung. Es ist nun eine teilweise Erstattung erfolgt. Dadurch, dass es mehrere Einreichungen sind, wurde jetzt jedoch ein Teil des Schriftverkehrs übersehen und diese Erstattung vergessen. Kann ich ihnen den Schriftverkehr und die "vergessenen" Rechnungen nochmals an Allianzhilft.dialog@allianz.de senden? 


Danke für eine Rückmeldung und viele Grüße 

TomA

2022-08-09T06:12:27Z
  • Dienstag, 09.08.2022 um 08:12 Uhr
Hallo TomA,

bitte entschuldigen Sie, dass etwas untergegangen ist.

Sehr gerne können Sie mir den Schriftverkehr zukommen lassen. Ich werde Ihr Anliegen an die Kolleg:innen erneut weiterleiten.

Sobald mir Ihre E-Mail vorliegt, machen wir von dort aus weiter.

Beste Grüße
Antje
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄