Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
ertlg

Reisekrankenversicherung und Reisewarnung

Guten Tag,


deckt Ihre Reisekrankenversicherung auch Reisen in Länder ab für die im Augenblick eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes besteht?


Mit freundlichen Grüßen,

Georg

Richtige Antwort
2020-07-10T13:35:31Z
  • Freitag, 10.07.2020 um 15:35 Uhr
Hallo ertlg,

gerade in der aktuellen Situation ist es wichtig, alle Fragen zum Versicherungsschutz klären.

Wir haben eine ähnliche Frage bereits beantwortet. Schauen Sie mal hier:

https://forum.allianz.de/service/reisekrankenversicherung--bedingungen/frage/aktuelle-auslandskrankenversicherung-trotz-ww-reisewarnung-c

Dort heißt es unter anderem: Reisen Sie in Gebiete, für die zum Zeitpunkt Ihrer Einreise eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland besteht, sind Sie nicht versichert. Wenn Sie sich bei Bekanntgabe einer Reisewarnung bereits vor Ort befinden, endet der Versicherungsschutz 14 Tage nach Bekanntgabe der Reisewarnung. Können Sie die Reise nicht beenden aus Gründen, die Sie nicht zu vertreten haben, sind Sie über diesen Zeitraum hinaus versichert.

Schöne Grüße
Corny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄