Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.   Weitere Informationen zu Cookies
OK
Ulrich Kühlburg

Rechtsschutz - volljährige Kinder

Sehr geehrtes Expertenteam,
zählt eine Ausbildung in der Rechtsschutzversicherung bei meinem volljährigen Kind bereits als "eine auf Dauer angelegte berufliche Tätigkeit" - oder ist dies erst nach der Ausbildung der Fall?
Besten Dank vorab
Ulrich
Richtige Antwort
2017-09-13T10:03:45Z
  • Mittwoch, 13.09.2017 um 12:03 Uhr
Guten Tag Herr Kühlburg,

heutzutage ist es natürlich wichtig, dass man sich vor ggf. anfallenden Rechtsstreitigkeiten schützt.

In diesem Fall kann ich Ihnen mitteilen, dass eine Ausbildung nicht unter die Definition "eine auf Dauer angelegte berufliche Tätigkeit" fällt. Somit ist Ihr Kind auch während der Ausbildung noch mitversichert.

Sobald es die Ausbildung abgeschlossen hat und einen Beruf ausübt, muss es sich selbstständig versichern.

Am besten gehen Sie dann rechtzeitig auf Ihre Allianz Vertretung zu und besprechen den optimalen Versicherungsschutz.

Für weitere Fragen zum Thema Rechtschutz, erreichen Sie die entsprechenden Kollegen unter der Rufnummer 0800/4100120 (Mo-Fr. 8-20 Uhr)

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Falls nicht, kommen Sie gern erneut auf uns zu.

Beste Grüße
Sebastian
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
1 weiterer Kommentar
Richtige Antwort
2017-09-13T10:03:45Z
  • Mittwoch, 13.09.2017 um 12:03 Uhr
Guten Tag Herr Kühlburg,

heutzutage ist es natürlich wichtig, dass man sich vor ggf. anfallenden Rechtsstreitigkeiten schützt.

In diesem Fall kann ich Ihnen mitteilen, dass eine Ausbildung nicht unter die Definition "eine auf Dauer angelegte berufliche Tätigkeit" fällt. Somit ist Ihr Kind auch während der Ausbildung noch mitversichert.

Sobald es die Ausbildung abgeschlossen hat und einen Beruf ausübt, muss es sich selbstständig versichern.

Am besten gehen Sie dann rechtzeitig auf Ihre Allianz Vertretung zu und besprechen den optimalen Versicherungsschutz.

Für weitere Fragen zum Thema Rechtschutz, erreichen Sie die entsprechenden Kollegen unter der Rufnummer 0800/4100120 (Mo-Fr. 8-20 Uhr)

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Falls nicht, kommen Sie gern erneut auf uns zu.

Beste Grüße
Sebastian
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2017-09-13T10:08:21Z
  • Mittwoch, 13.09.2017 um 12:08 Uhr
Super, besten Dank für die prompte Antwort!!!

Dateianhänge
    😄